Neue Sommerdüfte – So riecht der Sommer

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leichte Düfte für den Sommer

Passend zu den heißen Temperaturen haben die Dufthäuser neue Sommerdüfte herausgebracht. Für Frauen und Männer gibt es nun die große Auswahl, wenn man ein Sommerparfüm für dieses Jahr sucht. Es sind meist leichte Düfte, die uns in den heißen Sommermonaten begleiten. Parfüm mit allzu intensiver Silage werden von den meisten Parfümliebhabern jetzt nicht mehr getragen, weil sie einfach zu stark sind und weder zu den sommerlichen Temperaturen passen, noch von jeder Nase als angenehm empfunden werden. Hat man einen absoluten Lieblingsduft, auf den man so gar nicht verzichten möchte, ist der Duft als Eau de Toilette sicher angenehmer zu tragen, als ein intensives Eau de Parfum. Allerdings kann man jetzt viele neue und vor allem sommertaugliche leichte Düfte entdecken. Wir haben uns umgeschaut, was unsere Nasen im Sommer 2014 betören wird.

Wir wollen sommerlich leicht duften

Wir möchten in diesem Jahr mit alten Gewohnheiten brechen, unsere duftstarken Parfums stehen lassen und stattdessen wirklich einen Sommer lang leicht beduften. Für uns ein großer Schritt. Deswegen haben wir geschaut, ob für uns ein spannendes Sommerparfüm dabei ist.

Neue Sommerdüfte für Frauen: Prada voran

Wie so oft sind es gute alte Bekannte, die in neuer Form lanciert werden. Mit dabei ist ein Eau de Toilette Spray aus dem Hause Prada. Prada Candy Florale ist die sommerliche Antwort auf Prada Candy, der süßen Karamell-Duftbombe aus 2011. In 2013 folgte Candy L’Eau, das mit Zitrusfrüchten, Duftwicke und weißem Moschus die Karamellverführung bereits etwas leichter werden ließ. Der wunderschöne Flakon hat sich auch im Jahr 2014 kaum verändert; nur in seiner Farbe ist der Candy Florale Parfümflakon etwas leichter gestaltet. Zartes Rosa statt grellem Pink. In der Herznote kitzelt das Eau de Toilette beim diesjährigen Prada Sommerparfüm mit Limoncello-Sorbet, um in der Herznote Pfingstrose erblühen zu lassen. Der Fond wird benzoe-haltig und mit Honig sowie Moschus ergänzt. Das geliebte süße Karamell darf nicht fehlen. Erhältlich z. B. bei parfumdreams.de, wo es übrigens ein neues Parfüm deutschlandweit exklusiv gibt. Doch dazu später mehr. Die Preise der Parfümerie für das neue Prada Parfüm:

  • 30 ml – 41,95 Euro
  • 50 ml – 55,95 Euro
  • 80 ml – 72,95 Euro

Gegenüber einer anderen Parfümerie liegt die Ersparnis bei knapp 11, 14 und 18 Euro. Gratisproben, kostenloser Versand (ab 35 Euro)  und markenabhängige Goodies gibt´s beim Kauf bei Parfumdreams übrigens dazu.

Weitere Damendüfte

Dior Addict Eau de Toilette

Nicht nur das Haus Prada überrascht mit einem sommerlichen Eau de Toilette. Wer hätte es gedacht, leichte Düfte kann auch das Haus Dior. Aus der Hand von François Demachy wird die Königin der Nacht zu neuem Leben erweckt. Dior Addict Eau de Toilette duftet nach sizilianischer  Mandarine, Jasmin-Sambac, tunesischem Neroli, Vanille und Sandelholz. Wer besonders leichte Düfte als Sommerduft bevorzugt, kann sich auch für eine Eau Fraiche Spray Version von Dior entscheiden.

Diesel Loverdose Tattoo

Der warm-weiche Loverdose bekommt mit der EdT Version Loverdose Tattop von Diesel eine leichte Note verpasst. Bergamotte und Zitrone für den frischen Auftakt, Rose im Herzen und Jasmin im Fond. Der Flakon wird ebenfalls in leichterer Dosis verabreicht. Das dunkle Lila fällt weg, stattdessen gibt es die leichte Sommerbrise in einem transparenten Schwarz.

Eau de Parfum Diesel Loverdose EdP 50 ml Flakon
Eau de Parfum Diesel Loverdose EdP 50 ml Flakon

Neue Sommerdüfte für die Männer

Hugo Boss Bottled Unlimited

Natürlich darf das Thema Fußball WM auch in der Parfümwelt nicht fehlen. Hugo Boss lanciert Boss Bottled in einer Eau de Toilette Spray Unlimited Edition. Sportlich-dynamisch wehen Männern leichte Düfte von Minze, geeisten Blättern vom Veilchen sowie Grapefruit um die Nasen. Mit Rose, Zimt, Ananas sowie Zistrose, Moschus und Sandelholz geht´s dann bei Boss Bottled Unlimited weiter. Als besonderes Goodie gibt es bei Parfumdreams derzeit einen coolen Hugo Boss Fußball mit Luftpumpe dazu, solange der Vorrat reicht.

Perfume Calligraphy Saffron

Der Duftbeschreibung nach nicht ganz passend in die Reihe leichte Düfte für Männer einzuordnen, aber es scheint wohl an ganz besonderes Düftchen zu sein: Calligraphy Saffron von  Aramis. Tagetes und Bergamotte eröffnen, um mit türkischem Rosenabsolue, Safran und Lavendel eine orientalische Versuchung zu werden. Styrax sowie Vetiver und Tonka runden ab. Wohl eher in den Abendstunden dürfte dieses Sommerparfüm die Frauenherzen zum Schmelzen bringen, das sicher auch im Herbst sehr gut tragbar ist.

Noch mehr neue Sommerdüfte

Exklusiv bei Parfumdreams gibt es Couleur Kenzo Violet Eau de Parfum Spray, das als „poppig, elektrisierender Blumenduft“ beschrieben wird. Sanfte Veilchen, köstliches Johannisbeergelee sind die Zutaten, die ein florales Veilchenherz prägen. Auch, wenn wir keine allzu großen Fans der Kenzo Düfte sind, macht uns die Duftbeschreibung dieses Sommerparfüm echt spannend. Doch damit noch nicht genug. Kenzo gibt auch Madly als Kiss´n Fly Limitierte Edition (Eau de Toilette) heraus und bedachte mit Kenzo Homme Night die Herren mit einem EdT. Geranie, Beifuß und Mango Akkord lösen den Kopf aus Grapefruit, Koriander und Kardamom ab, um später das Parfüm in einen Fond aus Vetiver, Tonka und Guajak zu führen. Einer unserer absoluten Favoriten ist jedoch ein neuer Sommerduft für Herren. Armani Code Ice! Allein der Name sorgt schon für eine coole Erfrischung. Im silbernen Flakon bettet Giorgio Armani Duftnoten von Minze, Zitrone und Ingwer in der Kopfnote, Rosengeranie und Lavendel im Herzen. Der Abgesang: holzige Noten. Die große Auswahl hält wirklich für Frauen und Männer viele neue Sommerdüfte bereit, denn neben denen, die wir hier erwähnt haben, gibt es noch viele leichte Düfte mehr. Wir sind dann mal weg – zum Parfümshoppen.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment