Moschino Parfüm

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Außergewöhnliche Parfümflakons und gute Düfte

Moschino ist eine italienische Modemarke die auch Parfüm auf den Markt bringt. Das Label ist noch recht jung. Der Ursprung liegt in 1983. Mode, Accessoires und Düfte belaufen sich im oberen Preisbereich. Man darf also auf gute Qualität hoffen. Wir haben uns mehrere Damendüfte und einen Herrenduft des Modelabels angeschaut und sind beeindruckt. Als Parfümmarke bewegt sich Moschino (ausgesprochen Mos-Kino) das Brand eher im Bereich der Nischendüfte. Wegen der auffälligen Flakons sind gerade die neueren Duftelixiere bei jüngeren Frauen bekannt. Sehen doch die Parfümflaschen zum Teil sehr niedlich aus.

Moschino Parfüm
Moschino Parfüm

Ein modernes Label

Die Modemarke zeigt sich sehr modern und durchaus provokativ. Namensgeber und Gründer Franco Moschino war Designer bei Versace, später bei Cadette, um dann in 1983 selbst das eigene Unternehmen zu gründen. Der Firmensitz ist in Mailand und bewirkte einen kräftigen Ruck durch die Mailänder Modeszene. Das Haus präsentiert sich bunt, schrill, laut, verspielt, kokett. Die Kleidung für Frauen ist ebenso feminin, wie auch die Düfte, deren Parfümflakons. La Dolce Vita wird bei Moschino Parfüm erlebbar. Wir haben uns mit diesen Parfums beschäftigt:

Eau de Parfum Glamour
Eau de Parfum Glamour

Moschino Glamour

Die Duftstoffe in diesem Parfüm für Frauen sind einerseits Klassiker. Andererseits finden sich auch außergewöhnliche Riechstoffe im Eau de Parfum wieder.

  • Top: Beifuß, Salz, Tangerine (Satsuma)
  • Mitte: Hibiskus, Lotus, Orchidee
  • Basis: Amber, Moschus, Zeder

Die Kopfnote eröffnet mit Beifuß, Salz und Tangerine. Der Beifuß ist ein Kraut, das herb, würzig und mit leichter Minznote wahrnehmbar ist. Für einen Damenduft, der den Namen Glamour trägt, scheint es eine merkwürdige Zutat zu sein. Auch beim Salz denkt man dies. Doch die Tangerine kommt schnell ins Spiel und die duftet nach einer Mixtur aus Mandarine und Orange. Es entsteht eine sehr raffinierte, elegante und glamouröse Duftrichtung, die in ein Herz aus Frucht und Blüten führt. Hibiskus, der edle Lotus und die erhabene Orchidee. Im Ausklang formuliert die Modemarke Moschino diesen Frauenduft mit Amber sowie Moschus und Zeder. Die Entwicklung des Dufts macht ihn zu einem floralen Parfüm, das gewissen Glamour verspricht, aber für den Abend noch mehr Extravaganz vertragen könnte. Für jüngere Frauen, die nicht in übermächtigen Düften ihr Glück finden, kann dieser Moschinoduft perfekt duften. Da der florale Duft keinesfalls zu mädchenhaft wirkt sondern Reife mitbringt, ist er auch für erwachsene Frauen ein eleganter Tagesduft.

Pink Bouquet Eau de Toilette
Pink Bouquet Eau de Toilette

Moschino Pink Bouquet

Aus dem Jahr 2012 ist das Pink Bouquet Parfüm für Frauen. Die Parfümflakons des Eau de Toilettes Pink Bouquet und Glamour sehen bis auf die Farbgebung identisch aus. Der Inhalt des rosigen Flakons enthält völlig andere Duftnoten.

  • Kopf: Ananas, Bergamotte, Himbeere
  • Herz: Jasmin, Pfingstrose, Maiglöckchen (rosa), Veilchen
  • Fond: Lebkuchen, Moschus, Pfirsich

Obwohl der pinke Moschino leichte Tendenzen eins Gourmandparfüms aufzeigt, ist er doch keiner. Pink Bouquet ist von fruchtiger und floraler Frische geprägt. Ein schöner Duft für Frühjahr und Sommer. Ein idealer Tagbegleiter, der sich vollkommen Rosa darbietet. Reifere Frauen werden Glamour gewiss bevorzugen. Toujours Glamour, ein weiterer Frauenduft, ist im ähnlichen Parfümflakon gebettet, der eine silberne Manschette und ein blaues Topping mit sich bringt.

Chic Petals
Chic Petals

Cheap and Chic – Chic Petals

Das Modehaus Moschino hat neben der exklusiven Hauptlinie eine zweite ins Leben gerufen: Cheap and Chic. Besonders günstig ist auch diese nicht, aber die Kollektionen sind günstiger als die der ersten Linie. Ein Parfüm der Brückenlinie ist Chic Petals aus 2013. Die Parfümflakons der Duftlinie fallen wegen ihrer außerordentlichen Formen auf. Uns erinnert sie immer an Popeye´s Frau Olivia – kein Zufall, denn die Stand quasi Pate für das Flakondesign. Abwägig ist der Bezug keinesfalls. Franco Moschino neigt zu Surrealismus und Pop Art. Zum Duft:

  • Kopf: Erdbeer, Granatapfel, Ingwer
  • Herz: Gardenie, Orchidee, Wasserlilie
  • Fond: Hinokiholz, Iris, Moschus

Hier haben wir ebenfalls einen floralen Damenduft vor uns, der durch die Fruchtkomposition im Kopf sehr gut in Sommer und Herbst passt. Die reife Geranie verleiht trotz der Frische auch eine gewisse Schwere, oder besser Tiefe. Roter Ingwer, Wasserlilie sowie die Iris im Fond hauchen eine gewisse Würzigkeit ein, die diesem Moschino Parfüm eine sehr erwachsene Note zukommen lässt.

Moschinos sind tragbare Düfte

Die Modemarke Moschino wirkt auf uns insgesamt rundum tragbar. Sie hat den gewissen Luxus, der nahezu jeder Frau gut steht. So verhalten sich die Düfte des Brands auch. Pink Bouquet ist als Eau de Toilette leichter und hat etwas Mädchenhaftes. Glamour sehen wir an einer erwachsenen Trägerin, die bodenständig ist und täglich guten Geschmack beweist. Chic Petals gehört in den Sommer und ist alltagstauglich, ohne dabei ins Billige abzudriften. Jedes Parfüm bezaubert auf seine Weise ohne dabei zu exklusiv zu sein. Solche Frauendüfte brauchen wir, denn viel häufiger leben wir Alltag, anstatt besondere Anlässe. Ist man auf der Suche nach etwas Tragbarem, sollte man die Moschino Duftessenzen unbedingt anschauen.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment