Das Besondere am Gourmand Duft

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Warum wir Gourmandparfüm lieben müssen

Heute wollen wir uns mal mit zwei Fragen befassen. Was ist ein Gourmand Duft und warum müssen wir Gourmandparfüm eigentlich mögen? Man spricht dann von Gourmanddüften, wenn ein Parfüm nach etwas Essbarem oder Trinkbarem duftet. Da sehr, sehr viele Parfüms in irgendeiner Form Duftstoffe von etwas aus diesen beiden Bereichen enthalten, könnte ja jeder dieser Düfte ein Gourmand sein? Ganz falsch erscheint diese Annahme nicht, zumal unseres Wissens nach es keine offizielle Deklaration für Gourmanddüfte gibt. Dennoch wird aus unserer Sicht, und da schließen wir uns einer großen Mehrheit von Parfümliebhabern an, nicht automatisch ein Frauenduft oder ein Herrenparfüm dadurch zum Gourmand, nur weil zum Beispiel ätherisches Öl einer Frucht hinzugefügt wurde. Neben der Bezeichnung Gourmand gibt es auch die beiden Begriffe Dessertdüfte und Dessertparfüm, die da schon eher auf die richtige Fährte führen. Wir versuchen mal, die einzelnen Begrifflichkeiten Gourmand und Dessertduft zu definieren.

Thierry Mugler The Taste of Fragrance
Thierry Mugler The Taste of Fragrance

Was ist ein Gourmand Duft?

Eigentlich ist es ganz einfach, den Begriff Gourmand Duft zu deklarieren. Das Wort Gourmand entspringt der französischen Sprache und bezeichnet einen sachkundigen Genießer, der eine Vorliebe für raffinierte Speisen und Getränke hat, so die Wikipedia-Erklärung. Hier kann man also prinzipiell ableiten, dass eine Speise nicht mit einem Lebensmittel gleichzusetzen ist, sondern aus Lebensmitteln zubereitet wurde. In Verbindung mit den Bezeichnungen Dessertparfüm und Dessertdüfte ergibt sich daraus im Grunde nur logisch, dass sich alle Bezeichnungen wirklich darauf beziehen, dass man nur dann ein Parfüm als Gourmandparfüm bezeichnet, das nach einem zubereiteten Gericht duftet. Sehr gute Beispiele für die Gourmands ist aus dem Hause ESCADA Absolutely Me, ein Duft nach Himbeere und Rose, angelehnt an die Süßspeise Rose Macaron sowie der Duft Incredible Me, der das Dessert Tiramisu zum Thema hat und den Frauenduft Desire Me, der einem Schokoladen-Orangen-Dessert nachempfunden wurde. Allerdings wird nicht nur als Gourmandparfüm bezeichnet, was an ein filigran komponiertes Dessert oder an eine zubereitete Speise erinnert. Auch Düfte wie viele derer von Thierry Mugler tendieren in die Richtung der Gourmands, da sie neben floralen und anderen Noten sehr präsent auch Geschmacksaromen zum Thema haben. Unter dem Motto Der Geschmack des Parfums sind 4 wunderbare Gourmanddüfte entstanden. In der limitierten Linie Taste of Fragrances sind entstanden:

  • WOMANITY – ein köstliches Feigenchutney
  • A*MEN – ein feuriges Geschmacks- und Duftspektakel
  • ANGEL – mit bitterem Kakaopuder bestäubt
  • ALIEN – Sambac-Jasmin und Cashmeran karamellisiert

Es wurden also Düfte, die ohnehin verzehrbare Lebensmittel thematisch beinhaltet haben, nochmals mit Würzen und Aromen verfeinert und sind dadurch zu regelrechten Gourmanddüften mutiert.

Warum wir Gourmandparfüm fast schon lieben müssen

Dass wir deutliche Tendenzen zeigen, gerade die Gourmands zu lieben, liegt darin begründet, dass man in ihnen oft die eigene Leibspeise olfaktorisch kredenzt wiederfindet. Zumindest dann, wenn es nicht gerade um Sauerbraten und Knödel oder Döner handelt. Sehr beliebt und häufig olfaktorisch umgesetzt werden meist Desserts, Gebäck, und Süßspeisen. Darum erinnert ein Gourmand Duft zum Beispiel einem Kirschparfait, einem fruchtigen Törtchen oder ein Gourmandparfüm duftet verführerisch nach Vanillekipferl. Dessertdüfte duften ebenfalls häufig nach Schokoladenkompositionen, aber auch Marshmallow, Gewürze und Kaffeezubereitungen können einem Gourmand den typischen Gaumenschmaus-Duft einverleiben. Ein ausgezeichnetes Dessertparfüm ist auch der Duft J´OSE von Eisenberg, der mit Kaffee-Mokka eine süße Verführung ist. Süße Verführung ist ein gutes Stichwort, denn viele der Gourmands sind wahrlich süß und das ist nicht immer gefällig. Ausgewogene Gourmanddüfte werden deshalb im Idealfall mit würzigen Komponenten angereichert oder auf anderem Weg um die zu üppige Süße gebracht. So oder so, Gourmands lassen Träger oder Trägerin zu einer verführerischen, zum Anbeißen verlockenden Versuchung werden und darum sollte jeder Parfümliebhaber so manches Dessertparfüm oder Gourmand sein Eigen nennen.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

One thought on “Das Besondere am Gourmand Duft

Add Comment