Die Maiglöckchen Verführung

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Betörende florale Note in Weiß

Eine bei uns beheimatete Pflanze ist das Maiglöckchen. Es wächst in Wälder und in Gärten, verströmt einen sehr köstlichen Duft und hat es in sich. Beim Maiglöckchen handelt sich um eine Giftpflanze. Parfüms, die als elegante Düfte weiße Duftnoten zum Thema haben, beinhalten das giftige Gewächs oft als Duftgeber. Kann ein Parfüm weiß sein? Ja, kann es. Weil sich Parfüms durchaus im Geruch mit Farben assoziieren lassen. So, wie man Farben mit bestimmten Charaktereigenschaften in Verbindung bringt, so kann man es mit Düften tun. Parfums, in denen ein Maiglockenduft eine bedeutsame Rolle spielt, haben Sie einen femininen und eleganten Duft vor sich, der mit seinen Duftnuancen betört. Dieser charakteristische Duftcharakter wird als Maiglöckchen-Phänomen bezeichnet.

Das Maiglöckchen-Phänomen: Alles über das Riechen und wie es unser Leben bestimmt

Price: EUR 13,61

4.3 von 5 Sternen (21 customer reviews)

12 used & new available from EUR 13,61

Was das Maiglöckchen so beliebt macht

Einerseits ist es der unglaublich betörende Duft, der das Maiglöckchen beliebt macht sowie die elegant formulierten Düfte, die diesen Riechstoff beinhalten. Anderseits kennt fast jeder die kleine auffällige Pflanze mit großen grünen Blättern und kleinen Blütenkelchen, die intensiv floral duften. Die hübsche Giftpflanze enthält weiße Duftnoten, die der Inbegriff von blumigen Gerüchen darstellen. Es überrascht nicht, dass ausgerechnet der Maiglöckchenduft derart viele elegante Düfte für Frauen prägt.

Die Tatsache, dass dieses kleine, unschuldig anmutende Pflänzchen mit seinen weißen Blüten giftig ist, spielt bei der Beliebtheit eine bedeutsame Rolle. Die Dosis macht das Gift und so wird seit Jahrhunderten die Pflanze in der traditionellen Heilkunde und in der Schulmedizin eingesetzt.

Glycoside, Flavonoide, Stereoide (Cardenolide) und Saponine sind die Inhaltsstoffe, die für die Verwendung in der Medizin zum Einsatz kommen. Seine sekundären Pflanzenstoffe wurden schon im Mittelalter als pflanzliche Heilmittel eingesetzt. Dabei werden Auszüge aus Wurzeln, Blättern und Blüten verwendet. Sämtliche Glykoside des Maiglöckchens beeinflussen die Herzfunktion und sind sehr giftig. Kardiaka enthalten Wirkstoffe der Pflanze und dienen zur Behandlung von Herzschwäche.

Jil Sander Sun duftet mit Maiglöckchen
Jil Sander Sun duftet mit Maiglöckchen

Bekannte Parfüms mit Maiglöckchen

Frauen empfinden beim Parfüm Weiß als Duftfarbe äußerst angenehm. Deshalb sind weiße Düfte sehr beliebt und gehören zu den tendenziell eher gefälligen Düften.

Ein absoluter Klassiker ist beispielsweise Jil Sander Sun aus dem Jahr 1989. Der Flakon ist weiß und dementsprechend finden sich auch weiße Duftnoten wieder. Gartennelke und Maiglöckchen verbinden sich mit der weißen Rose und verleihen dem Parfüm, das von Parfümeur Pierre Bourdon komponiert wurde, seinen typischen Charakter eines Sommerdufts.

Ein weiterer Duftklassiker, den der wegen seiner starken Vanillenote nicht unbedingt als weißes Parfüm eingestuft würde, ist JOOP! Le Bain. Aus dem Jahre 1988 nimmt Jasmin die Maiglocke mit auf eine wunderschöne Duftreise, die Frauen wie Männer gleichermaßen begeistern. Sehr elegante Düfte, wie etwa

  • Chanel N°5
  • Chanel N°19
  • Mon Jasmin Noir von Bvlgari
  • Diorissimo

haben häufig ein Pafürmherz voll Maiglöckchen, eingebettet in weitere florale Noten.

Nicht nur die bekannten Düfte, sondern auch Nischendüfte wie etwa Mini Kiss von Ulric de Varens sind von diesem betörenden Pflänzchen geküsst und hauchen sogar nicht-weißen Düften eine gute Prise Eleganz ein.

Natürlich ist die Giftpflanze und mitsamt seinen Pflanzenteilen nicht essbar, doch sein intensiver Duft fordert es geradezu, diesen Duftstoff in so manches Gourmandparfüm hineinzugeben. Ein bekanntes Gourmandparfüm ist Thierry Mugler´s Angel aus dem Jahr 1992, das gerade seinen 20. Geburtstag feierte. Er trägt das süße Gift des Maiglöckchens im Parfümherz – in unbedenklicher Dosis.

Youth Dew von Estée Lauder
Youth Dew von Estée Lauder

Nachfolgend Damenparfums mit Maiglöckchenduft:

  • Cašmir von Chopard
  • Noa von Cacharel
  • Dolce Vita von Dior
  • Fleur de Cristal von Lalique
  • Chamade von Guerlain
  • Youth Dew von Estée Lauder
  • Cartier de Lune von Cartier
  • Artemisia von Penhaligon´s
  • White Linen von Estée Lauder
  • Honour Woman von Amouage
  • Oriens von Van Cleef & Arpels
  • Hermèssence Vétiver Tonka von Hermès
  • Dolce Vita von Dior
  • Anais Anais von Cacharel
  • Champs-Elysées von Guerlain
  • Arpège von Lanvin
Thierry Mugler AMEN
Thierry Mugler AMEN

Nachfolgend Herrendüfte mit Maiglöckchenduft:

  • Zino von Davidoff
  • A*Men von Thierry Mugler
  • Fahrenheit von Dior
  • Rochas Man von Rochas
  • Sculpture Homme von Nikos
  • Fierce von Abercrombie & Fitch
  • Eau de Rochas von Rochas
  • Background von Jil Sander

Parfüm mit dem phantastischen Duft von Maiglöckchen sind definitiv nicht nur der Damenwelt vorbehalten. In Herrendüften wie A*Men von Thierry Mugler verbindet sich die florale Duftnote perfekt mit maskulinen Duftnoten und sorgt für eine männliche Duftkreation, die Frauen betört.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

One thought on “Die Maiglöckchen Verführung

  1. Ich liebe Maiglöckchen. In Parfüms mag ich diesen Duft nur ganz dezent, sonst wird mir der Geruch zu aufdringlich.

Add Comment