Armani Code absolu pour femme Damenparfüm
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

In 2019 kommen wir in den Genuss zahlreicher neuen Parfüms – für Damen und auch für Herren. Gleich Anfang Mai 2019 konnten wir im Doppelpack Duftproben aus dem Hause Giorgio Armani anfordern: Armani Code Absolu pour femme (Eau de Parfum) und Armani Code Absolu pour homme (EdP).

Beide Düfte wurden gerade frisch lanciert und da in der Vergangenheit bereits einige Armani Düfte bei uns für Begeisterung sorgen konnten, waren wir schon sehr gespannt, ob uns die beiden Newcomer gefallen würden. Immerhin gehört ja Giorgio Armanis Armani Code femme zu einem der bekanntesten und beliebtesten Damendüfte, der auch uns in seinen Bann gezogen hat.

Leider ist uns kurz nach dem Launch des Damenparfüms noch nicht bekannt gewesen, welcher Parfümeur für den neuen Armani Damenduft verantwortlich ist. Das gleichnamige Herrenparfüm Armani Code Absolut pour homme wurde von dem Parfumeur Antoine Maisondieu komponiert, der bereits für weitere Armani Düfte, Parfüms von Bottega Veneta, Brit Rhythm, Feerie und einige andere Duftmarken tätig wurde.

Armani Code Absolu Duftprobe Set

Armani Code Absolu pour femme Duftbeschreibung

Beim Blick auf die Duftpyramide des neuen Damenparfüms entdecken wir Duftbausteine, die durchaus in unser Beuteschema passen. Sie versprechen eine fruchtige Eröffnung ein weißes, von Blüten geprägtes Duftherz und eine holzig-warme Basisnote, die nicht an einer sinnlichen Süße geizen sollte.

Das sind die Duftbausteine von Armani Code Absolu pour femme Eau de Parfum:

  • Kopfnote: Mandarine, Ingwer, Neroli
  • Herznote: Jasmin, Orangenblüte, Tuberose
  • Basisnote: Sandelholz, Tonkabohne, Vanille

Der beschriebe Verlauf von fruchtig über floral bis hin zu holzig-warmem Fond gefällt uns sehr. Insbesondere die Orangenblüte und die Duftbausteine des Fonds haben unsere Neugier auf den Damenduft erweckt. Nachdem wir die Parfümproben erhalten haben, ging es auch gleich los mit der Riechprobe der beiden Armani Düfte, die im Mai 2019 in die Parfümerien einzogen.

Armani Code Absolu mit Duft von Mandarine

Die Kopfnote von Armani Code Absolu pour femme EdP

Für die Duftbeschreibung des neuen Armani Damendufts liegt uns eine Phiole mit Sprühkopf vor, die ausreichend ist, um sich einen Eindruck über die Duftentwicklung machen zu können. Beim Drücken auf den Sprühkopf ergießt sich üppig ein Schwall Armani Code Absolu pour femme EdP auf die Haut.

Alkoholische Eröffnung bei Armani Code Absolu pour femme EdP

Kaum hat sich nach dem Aufsprühen die Nase dem Handrücken genähert, zucken wir auch schon mit dem Kopf zurück und denken “Hilfe!”. Die Kopfnote eröffnet mit einer in der Nase brennenden Schärfe und einer gehörigen Dosis hochprozentigem Alkohol, die zwar in der allerersten Sekunde droht, die Nase regelrecht zu betäuben, aber sich glücklicherweise sehr schnell verflüchtigt.

Ingwer als zitrisch-würziger Riechstoff im Parfüm Armani Code Absolu pour Femme

Ingwerwurzel

Fruchtige Duftnoten in der Kopfnote von Armani Code Absolu pour femme EdP

Zum Vorschein kommt die Kopfnote von Armani Code Absolu pour femme EdP. Eine reife Fruchtnote der Mandarine kommt mit reichlich Süße zum Vorschein, die Armani Code Absolu pour femme an dieser Stelle perfekt für den warmen Sommerabend macht. Der Ingwer ist indes zurückhaltend, was die typische Ingwerschärfe betrifft. Vielmehr zeigt sich die zitrische und würzige Fruchtigkeit des Ingwerrhizoms.

Die bei uns sehr beliebte aromatische Zitrusnote von Neroli hält sich in der Kopfnote des Damendufts zurück. Schade eigentlich. Denn wir sind Fans von Nerolidüften.

Dennoch gefällt uns in der Riechprobe diese schnelle Wandlung von der spritzigen Alkoholwolke zur charakteristischen Kopfnote, die von fruchtigen Akkorden geprägt ist. Allerdings üben sich die fruchtigen Komponenten in Zurückhaltung, da weder Mandarine, noch Ingwer oder Neroli besonders ausgeprägt duften.

Armani Code absolu pour femme Duftprobe

Pudrigkeit von Armani Code Absolu pour femme EdP

Im Hintergrund der Kopfnote zeigt sich eine Pudrigkeit, die wir fast schon erwartet haben. Sie begegnete uns in der letzten Zeit schon häufiger, in immer gleicher Weise. Ein Beispiel: Giorgio Armani Si passione. Zwar haben wir nichts gegen Puderdüfte, aber deshalb muss sie nicht in jedem neu lancierten Damenduft enthalten sein!

Während wir in der Riechprobe diese anfängliche Pudernote bereits in den ersten Minuten der Kopfnote wahrnehmen konnten, hofften wir dennoch, dass Giorgio Armanis neuer Damenduft aus 2019 sich nicht ganz so intensiv in die befürchtete Richtung und Intensität dieser bestimmten Pudernote entwicklen würde. Im Übergang in das florale Parfümherz verliert zu unserer Freude Armani Code Absolu pour femme EdP seinen leicht pudrigen Duftcharakter.

Armani Code Absolu pour femme EdP Herznote

Die Herznote enthält offiziell blumige Duftbausteine, auf die wir uns gefreut haben. Tubenrose verleiht Düften eine schöne Eleganz und einen blumigen Charakter, Orangenblüte macht Parfums sinnlich und sommertauglich. Der Jasmin ist eine elegante Duftnote, die, ähnlich wie Valium glücklich macht.

Auf der Haut sind bei der Riechprobe diese drei offiziellen Duftbausteine nur dezent wahrnehmbar. Die Tuberose ist in diesem Damenduft nicht ganz so intensiv, wie man es sonst aus floralen Sommerdüften mit weißen Blüten kennt. Das macht dieses EdP auch für Frauen interessant, die sich an einer zu ausgeprägten Tuberose stören.

Von der Orangenblüte können wir kaum etwas riechen. Stattdessen entwickelt sich ein schöner Geruch von Honig, zu dem sich sanft der Duft weißer Blüten hinzugesellt. Honig duftet nicht nur süß, sondern geht auch mit einer würzigen Duftnote und einer leichten Schärfe einher. Ähnlich wie bei dem Gewürz Vanille.

Doch Frauen, die im neuen EdP eine süß-würzige Honignote erwarten, müssen wir enttäuschen. Für uns riecht der Honig stark verwässert. Gut riechbar, aber nicht vollmundig.

Armani Code Absolu pour femme EdP Basisnote

Bei dem Übergang von Kopfnote zur Herznote haben sich die fruchtigen Duftbausteine vollständig aufgelöst. Das Damenparfüm entfaltet ein feines Blütenbouquet, das trotz dem süßen Honig nicht zu süß ausfällt.

Der Parfümeur hat sich für einen klassischen Fond entschieden: Sandelholz, Tonkabohne und Vanille. Das süß-würzige Gemisch aus Tonka und Vanille lässt sich bereits im Herzen des Parfüms erahnen. Allerdings entwickelt sich der neue Duft von Armani nicht ganz so süß und warm, wie es in dieser Basis-Kombination sonst üblich ist.

Im Fond bleiben die blumigen Duftnoten sowie der Honigduft noch eine Weile erhalten. Die Duftentwicklung vom Herz in die Parfümbasis verläuft fließend. Insgesamt zeigt sich uns das Eau de Parfum sehr klassisch formuliert und gefällig.

Unsere Meinung zu dem neuen Damenduft Armani Code Absolu pour femme

Armani macht es uns mit diesem Parfüm nicht leicht. Weder, was die Optik des Flakons angeht, noch was den Duft selbst betrifft. Eigentlich hat der Parfumeur von Armani alles richtig gemacht und das Eau de Parfum mit tollen Duftbausteinen zu einem – für uns – interessanten Duft gemacht.

Allerdings überzeugt uns das Gesamtpaket nicht und der Damenduft wirft bei uns mehr Fragen auf, als dass uns Armani Code Absolu pour femme etwas sagen würde. Mit allen verwendeten Duftnoten trifft Armani bei uns voll ins Schwarze und doch empfinden wir dieses EdP beinahe als ausdruckslos. Ganz anders der gleichzeitig auf den Markt gekommene Herrenduft Armani Code Absolu pour Homme – den finden wir spitzenmäßig und dürfte sogar für unsere Leserinnen die bessere Variante sein, wenn Sie als Frau gerne zu Männerdüften greifen. Daher unbedingt die Duftbeschreibung von Armani Code Absolu pour homme EdP lesen!

Selbst bei mehrmaligem Aufsprühen und Riechen können wir das gewisse Extra nicht entdecken. Armani Code Absolu pour femme duftet vor sich hin. Gefällig. Ohne Ecken und Kanten. Ohne in unseren Nasen einen Wow-Effekt zu erzielen. Wir haben uns gefragt, woran das liegt.

Diskrepanz zwischen Parfümflakon, Duft und Erwartung

Der Parfümflakon, den wir bisher nur von dem Foto der Duftprobe kennen, ist in einem goldfarbenen Körper gestaltet und trägt ein schwarzes Topping. Ansonsten ist der Flakon schnörkellos gehalten – nur der schwarze Schriftzug Armani Code Absolu ziert die goldfarbene Glasphiole.

Grundsätzlich verbinden wir mit der Farbe Gold eine besondere Eleganz und mit dem Begriff “Absolu” hat Armani in uns die Erwartung geweckt, dass es sich um einen intensiven und gehaltvollen Duft handelt. Absolu – das klingt nach starken, opulenten und üppigen Duftnoten, die uns im Armani Code Absolu EdP einfach fehlen.

Unsere Erwartungen wurden nicht erfüllt. Vielleicht deshalb, weil unserer Parfümliebe dem wunderschön formulierten Armani Code femme gilt, der – für unseren Geschmack perfekt komponiert wurde und uns mit mehr Sillage rundum begeistert.

Auch finden wir, dass es dem Haus Armani bei Armani Code femme um ein Vielfaches besser gelungen ist, eine stimmige Harmonie zwischen Parfümflakon und Inhalt zu erzeugen. Die schlanke Flasche sieht mit dem Farbverlauf von Schwarz über Blau bis hin zur Transparenz klasse aus und visualisiert die Wandlung des Parfüms treffsicher.

Die aufwändig gestaltete Flasche erweckt den Eindruck, dass sich darin ein kraftvolles Eau de Parfum mit einer guten Sillage befindet, das zudem einen geheimnisvollen und mystischen Charakter hat. Vielleicht sogar einen eigenwilligen Charakter!

Indes wirkt der goldene Flakon Armani Code Absolu pour femme unpassend und wenig aussagekräftig. Uns fehlt eine Übereinstimmung zwischen Design und Duft des Inhalts. Welcher Duft ließe sich in einem goldenen Flakon passend repräsentieren? Wir wissen es nicht. Vielleicht ein wuchtiger Winterduft? Eine herausragende kostbare Duftessenz, die perfekt zu einem hocheleganten Abendanlass aufgelegt werden könnte? Und die dann auch ebenso kostbar duftet, wie Gold kostbar ist?

Zwischendurch, während wir immer wieder am Handrücken und am Puls schnuppern, dort, wo das Frauenparfüm aufgetragen wurde, schießt uns ein Gedanke durch den Kopf: Hätte Armani doch nur das erfolgreiche Armani Code Parfümeur-Trio Carlos Benaïm, Dominique Ropion & Olivier Polge beauftragt, das neue Parfüm zu komponieren.

Armani Code Absolue femme & homme

Unser Fazit zur Duftbeschreibung von Armani Code Absolu pour femme

Bewusst möchten wir das neue Armani Parfüm für Frauen nicht als “schlechten” Duft bezeichnen, denn das ist es nicht! Aus unserer Sicht mangelt es dem Parfüm an einem schlüssigen Konzept und Sillage, wobei wir da auch immer relativieren müssen: Wir bevorzugen duftintensive Parfüms mit Ecken und Kanten, wie beispielsweise

  • Alien (Mugler)
  • Angel (Mugler)
  • Womanity (Mugler)
  • Shalimar (Guerlain)
  • Knowing (Este Lauder)
  • Boudoir (Vivienne Westwood)
  • Blonde (Versace)

Armani Code Femme kann mit diesen starken Düften mithalten, nicht aber Armani Code Absolu pour femme, der für uns weder “Fisch noch Fleisch” ist.

Armani Code Absolu pour femme zog im Mai 2019 in die Parfümerie ein und daher sollte er klar als Sommerduft erkennbar sein. Doch uns fällt die Einordnung schwer. Auch hier müssen wir nochmal auf die Optik anspielen. Schwarzer Verschluss, goldener Flakon – die ausdrucksstarken Farben passen mehr in die Winterzeit. Jedoch fehlt es dem Flakoninhalt von Armani Code Absolu pour femme hierfür an Schwere, Intensität, Sillage.

Aber ein typischer Sommerduft ist es auch nicht. Um das Eau de Parfum tagsüber zu tragen, fehlen und präsentere florale Duftnoten. Um es an einem schönen Sommerabend aufzulegen, mangelt es an warmen und sinnlichen Duftnoten. Zum Shoppen? Nein, zu wenig Gute-Laune-Feeling! Als Büroduft? Nein! Zu viel Honig. Frühlingsduft? Ebenfalls nein! Dafür kommen die zitrischen Noten wie Mandarine und Orangenblüte zu kurz. Herbstduft? Zu wenig Wärme und Schwere.

Was die Haltbarkeit von Armani Code Absolu pour femme anbelangt, gibt es von uns einen Pluspunkt: 24 Stunden nach dem Aufsprühen auf die Haut ist das Parfüm noch riechbar und sorgt dafür, dass man dezent und angenehm beduftet ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.