Parfüm von Eisenberg
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Kunst und Parfüm von Eisenberg Paris vereinen sich zu L’ART DU PARFUM. Seit mehreren Jahren verwenden wir aus Überzeugung Eisenberg Kosmetik und sind so auf die außergewöhnlichen Düfte von Eisenberg gekommen. Diese sind in jeder Hinsicht etwas Besonderes. Einerseits präsentiert das Kosmetikunternehmen Duftessenzen, die olfaktorisch ein Genuss sind, andererseits präsentiert es auch eine außergewöhnliche Verbindung von Parfüm und Kunst – L’ART DU PARFUM. Jeder der Eisenberg Düfte wird in einem künstlerisch gestalteten Karton verpackt und sorgt so auch visuell für höchsten Anspruch. Wir möchten Ihnen aus dieser Duftkollektion einige Düfte näher vorstellen und sie auf eine Reise in die französische Duftwelt Eisenberg entführen.

L’ART DU PARFUM Eisenberg

J’OSE – ein außergewöhnlicher Frauenduft von Eisenberg

Die Eisenberg Düfte haben den wundervollen Duft J’OSE hervorgebracht, der unser erklärter Lieblingsduft des Hauses ist. Die Duftbeschreibung klingt bereits spektakulär und auch so anders, als man es erwarten würde. Lemon, Artemisia und die ungewöhnliche Duftnote Minze eröffnen dieses Parfüm von Eisenberg und man fragt sich, wie Lemon und Minze sich miteinander verbinden und damit wohl duften können.

Hinzu gesellen sich im Herzen Lavendel, Kaffee-Mokka und Süße, lassen diesen großartigen Duft zu einem heißen, verruchten, sinnlichen und abenteuerlichen Parfüm werden. Verführung pur setzt sich hier konsequent durch und wird von Jasmin und Patschuli fortgesetzt bis in den Fond.

Jose Eisenberg EdP

Im Bild: Dieser Eisenberg Duft zeigt aus der Kunstlinie L’ART DU PARFUM eine verführerische, sinnliche Frau, die eine Zigarre mit ihren Zähnen im Mund hält. Der laszive Blick, die Inszenierung als Schwarz-Weiß-Fotografie regen die Phantasien an. So verlockend, wie die hübsche Frau sich präsentiert, so sündig-verführerisch ist auch dieses Eau de Parfum. Links im Bild der Frauenduft I Am, ein leichter, fruchtiger Duft, der vor allem mit Himbeere selbstbewusst an der Frau duftet.

Back to Paris EdP Eisenberg

Eisenberg Parfüm: Back to Paris

Der Frauenduft Back to Paris beginnt mit einer Kopfnote aus Bergamotte, Mandarine, rosa Pfeffer sowie Rose und dem Lavendel. Der Lavendel ist nicht für jede Trägerin gefällig, doch wer ihn mag, wird dieses Parfüm von Eisenberg lieben. Florale Noten von Freesie, Jasmin, Veilchen sowie Heliotrop in Verbindung mit Süßnoten verleihen Back to Paris ein durch und durch feminines Herz, das später in eine Basis aus Patchouli, Sandelholz, Musk und Vanille führt.

José Eisenberg & Juarez Machado haben diesen, wie auch die Kartonagen der anderen Düfte von Eisenberg gestaltet und so erzählt die Kartonage eine kleine Geschichte: Die Dame, die sich im Gemälde mit Back to Paris parfümiert, weckt sogleich das Interesse bei einem sehr eleganten Herrn. Dabei scheint ihr diese Tatsache, einerlei; viel bedeutsamer ist die Selbsthingabe an den Duft, der nur dafür komponiert wurde, um der Trägerin zu gefallen.

Love Affair – Parfüm von Eisenberg

Düfte von Eisenberg tragen bei den Herrendüften und bei den Frauendüften den gleichen Namen. Hier eine Duftprobe von Love Affair, dem EdP für Frauen. Weiße Blüten gemeinsam mit roter Johannisbeere wirbeln hier im Start umher, um dann sehr erotisch in ein Herz aus Jasmin, Rose und Heliotrop zu münden. Die Fondnote wird geprägt von Moschus, Sandelholz und würzigem Tabak. Im Bild: Der Herr, der sich hier Hoffnung auf eine Love Affair gemacht hat, wird nicht enttäuscht. Der Herr steht Kopf und liegt im Schoß der Dame nieder, die ihm gestattet, sie mit Love Affair benetzen zu dürfen. Aber auch nur das 😉 Denn abermals erscheint die erotische Dame unnahbar.

Die Damendüfte von Eisenberg Paris

  • Back to Paris
  • Diabolique
  • Eau Fraîche
  • I Am
  • J’OSE
  • Le Péché
  • Love Affair
  • Rouge & Noir
  • So French !
  • Tentation

Le Peche EdP Eisenberg

Die Herrendüfte von Eisenberg Paris

  • Diabolique
  • Eau Fraîche
  • J’OSE
  • Love Affair
  • Le Pêchê

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.