Beiträge

Paco Rabanne Black XS for Her & for Him

Paco Rabanne Black XS

Paco Rabanne Parfüm Neuheiten 2012. Mit den beiden neuen Düften Paco Rabanne BLACK XS L´EXCES HIM und Paco Rabanne BLACK XS L´EXCES Her startet auch das Jahr 2012 mit phantastischen Neuheiten in Sachen Parfüm, über die wir reden sollten.…
Sheer Beauty Calvin Klein EdP Damenduft

Gratisprobe SHEER BEAUTY Calvin Klein

SHEER BEAUTY by Calvin Klein. Im Februar 2012 hat Coty Prestige seinen neuen Duft SHEER BEAUTY by Calvin Klein gelaunched. Der Name des neuen Parfüms erinnert sehr an das Damenparfüm BEAUTY und auch im Design der Flakons tragen sie beide…
Gloria Vanderbilt Eau de Toilette Duftbeschreibung

Gloria Vanderbilt EdT

Ein flacher Flakon mit schlichtem, goldfarbenen Verschluss und unverkennbarem Relief eines Schwans bilden das Erscheinungsbild des Damenparfüms Gloria Vanderbilt EdT. Der Karton, in welchem das Eau de Toilette ruht, zeigt sich rosig, gülden,…
Eau Libre Brecourt Duftbeschreibung auf das-duftparadies.de

Brecourt Eau Libre EdP

Frisch und würzig ist der Herrenduft Brecourt Eau Libre EdP. Das Parfüm für Männer stammt, wie auch Brecourt Haram und Brecourt Contre Pouvoir, aus einem französischen Dufthaus im Nischenbereich und ist ein gelungener Duft für Männer.…
Duftbeschreibung Mauvais Garcon von Brecourt Eau de Parfum

Brecourt Mauvais Garcon EdP

Für die männlichen Liebhaber schöner Düfte hat die französische Parfümeurin Emilie Bouge im Jahr 2011 das Parfüm Brecourt Mauvais Garcon EdP komponiert. Betrachtet man die einzelnen Duftkomponenten, verspricht der Herrenduft besondere…

Duftnote Jasmin in Parfüm

Duftnote Jasmin in Parfüm

Der wunderschöne Duft der Jasminblüte ist eine beliebte Duftnote in Parfüm. Hauptsächlich kommt die Duftnote Jasmin in Parfüm für Damen vor. Sie verleiht der Parfümkomposition meist ein sehr elegantes Duftprofil. Auch kommt dieser blumig-elegante Duftbaustein in Parfüm für Männer vor. Dort aber in deutlich geringerer Konzentration.

Allerdings zählt der Duft der Jasminblüte zu den polarisierenden Duftnoten, die nicht jede Frau bzw. nicht jeder Mann mag. Deshalb gehen wir in unseren Duftbeschreibungen von Parfums mit Jasmin immer ausführlich darauf ein, ob es sich um einen intensiven Jasminduft handelt oder die weiße Blüte lediglich als Begleiter-Duftnote in Erscheinung tritt und wie intensiv sie im jeweiligen Parfüm zur Geltung kommt.

Damit Sie, je nach Ihren olfaktorischen Vorlieben auf Das-Duftparadies.de gezielt nach beiden Jasminarten, aber auch nach intensiven Jasmindüften suchen können, haben wir Parfüm mit Jasmin wie folgt unterteilt:

  • Jasmin – Duftnote als dezente Begleitung
  • Jasmin-Sambac – Parfums mit strahlendem Jasmin-Sambac
  • Jasminduft – Parfüm mit Jasmin als Hauptthema

Was ist Jasmin?

Botanisch betrachtet handelt es sich bei dabei um ein strauchig heranwachsendes Ölbaumgewächs, welches je nach Art als Duftpflanze bezeichnet werden darf. Ursprünglich stammt die Jasminpflanze aus tropischen und subtropischen Regionen. Da einige Arten winterhart sind, sind sie auch hierzulande als Zierpflanze im Garten anzutreffen.

Während der Blütezeit entwickelt der Jasminstrauch weiße Blüten, die einen intensiven und betörenden Duft verströmen.

Aufgrund dieses wundervollen Blütendufts werden die weißen Blüten geerntet und durch Extraktion wird ätherisches Jasminöl gewonnen, welches aufgrund seiner Wirkung in der Aromatherapie und wegen seines betörenden Dufts zur Parfümherstellung Verwendung findet.

Um ein Kilogramm Ätherisches Jasminöl herzustellen, wird eine Tonne Blüten benötigt. Dies entspricht ungefähr 8 Millionen Jasminblüten.

Die betörende blumige Duftnote befindet sich meistens in der Herznote des Parfüms, weshalb der Duft des Jasmins sich hervorragend als Hauptthema eignet und lange präsent bleibt.

Wie riecht Jasmin in Parfüm?

Der Jasminduft lässt sich am besten als blumig, weiß, süß, honigartig, intensiv und elegant beschreiben. Wie ausgeprägt diese jeweiligen Duftrichtungen sind, hängt jedoch stark davon ab, um welche Jasminsorte es sich handelt.

Bei der Parfümherstellung werden vor allem die zwei Arten Jasminum grandiflorum und Jasminum sambac verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen Jasminum grandiflorum und Jasminum sambac

Beide Sorten bilden weiße, intensiv duftende Blüten aus. Sie J. grandiflorum sowie J. sambac riechen zwar ähnlich, unterscheiden sich jedoch deutlich voneinander, was Intensität und Schwere des Dufts anbelangt.

Blumig, betörend & strahlend

Jasmin-Sambac, der auch als Arabischer Jasmin bezeichnet, aber hauptsächlich in Indien kultiviert wird, ist in seinem Duft frischer, heller und strahlender. Ätherisches Jasminöl dieser Sorte verleiht dem Parfum eine elegante blumige Note, welche verführerisch, sinnlich und stimmungsaufhellend wirkt. Parfums, in denen dieses Jasminblütenöl enthalten ist, sagt man oft auch ein gewisses Strahlen nach, wie es zum Beispiel bei Thierry Mugler Alien Parfum der Fall ist.

Intensiv, schwer & dunkel

Jasmin grandiflorum hat einen noch intensiveren Jasminduft, der zudem deutlich schwerer und dunkler ausgeprägt ist. Das Ätherische Öl dieser Sorte macht Jasmindüfte besonders sinnlich. Häufig geht damit auch intensive Sillage sowie sehr gute Haltbarkeit des Parfums einher. Insbesondere, wenn Jasmin Absolue in der Parfümrezeptur enthalten ist.