Eau Libre Brecourt Duftbeschreibung auf das-duftparadies.de
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Frisch und würzig ist der Herrenduft Brecourt Eau Libre EdP. Das Parfüm für Männer stammt aus dem Hause Brecourt ist ein gelungener Duft für Männer. In 2011 auf den Markt gebracht, präsentiert uns die sehr sympathische Duftdesignerin Emilie Bouge einen fruchtig-frischen Duftreigen auf Basis einer Vielzahl aromatischer Riechstoffe, die sich zu einem frischen zitrischen Parfüm vereinen. Im Aufsprühen macht sich Brecourt Eau Libre EdP schnell breit und verteilt mit seinem Charme eine wohl duftende und frische Brise.

Einzuordnen ist diese Brecourt Parfüm unweigerlich in den Bereich Sommerdüfte für Männer. Die Duftbeschreibung zu dieser aquatischen Essenz erscheint einfach. Handelt es sich dabei um einen klaren Duft, der rein, unschuldig und makellos mit männlicher Haut interagiert. Der Herrenduft Brecourt Eau Libre EdP verbreitet gute Laune, verzichtet auf dramatische Tiefe und ist darum wunderbar, um ihn als Freizeitduft in vielen Situationen zu tragen. Das Verhältnis von Süße, Fruchtigkeit und Frische ist sehr fein ausbalanciert.

Brecourt Eau Libre EdP: Dieses Parfüm begeistert Frauen

Als Herrenduft konzipiert, passt dieses Parfüm sehr gut auch zu Damen, die in Herrengefilden wildern gehen. Auf weiblicher Haut wirkt es weitaus femininer und sanfter, als auf einem männlichen Körper. Männliche Träger sollten sich bei einem Flirt diese frische Essenz in leichter Konzentration auf die Handinnenflächen auftragen, um so ihre lebendige Note auf die Herzensdame zu übertragen, damit die Dame bei der Verabschiedung des ersten Rendezvouz ein Stück Erinnerung mit sich nehmen kann. Für erfahrene Nasen auf der Suche nach einem charakterreichen Parfüm mit Tiefgang könnte diese frische Brise nicht allzu beeindruckend erscheinen. Dennoch sollte man den Herrenduft nicht unterschätzen und schon gar nicht missachten.
Duftpyramide Eau Libre von Brecourt

Zitrische & würzige Kopfnote im Herrenparfüm

Die belebende und auffällige Frische bei diesem Eau de Parfum wird durch die Zitrusaromen Bergamotte und Grapefruit bestimmt. Die ätherischen Öle von würzig-aromatischem Rosmarin und Pfeffer verleihen der Spitze der Parfümpyramide feuriges Temperament, das mit Lavendel und Ozon einen warmen Unterton erhält. Insofern ein Parfüm als rassig bezeichnen kann, träfe dies unweigerlich auf die Kopfnote dieses Parfums zu.

Brecourt Eau Libre EdP – ein Herz, fast sanft wie ein Lamm

Die rassige Leidenschaft von Emilie Bouge´s Sommertraum, gezügelt durch sanfte Beigaben, wandelt sich in einen eleganten und jungen Duft, der seine Frische beim Übergang in die Herznote nicht verliert. Die züchtige Geranie und der elegante Jasmin machen aus Brecourt Eau Libre EdP einen sehr geradlinigen Duft, der kleine freche Spitzen enthält. Melone, es muss wohl die rote Wassermelone sein, sorgt für die Besonderheit, welche uns das Parfümherz in diesem Herrenduft zeigt.

Die Duftnote Rosa Pfeffer unterstützt die Melonenfrucht sehr dezent und bringt so die Intensität des Melonendufts zum Wirken. Nicht zu übertrieben, aber gut olfaktorisch wahrnehmbar. Der Duftstoff Wasser unterstreicht die anhaltende Frische des Brecourt Parfüms. Wasser lässt sich mit einer frischen Meeresbrise vergleichen. Leicht salzige Komponenten schwingen im Unterton mit und heben die süßen Aromen von Jasmin und Melone.

Brecourt Eau Libre EdP: Tee-Aufguss im Fond

Leichtigkeit und unkomplizierte Oberfläche ist der Tenor in diesem Parfüm für Männer. Nach einem viel zu eilig vorbeiziehenden Herzen folgt der Parfümfond unauffällig. Im Übergang von Parfümherz zur Duftbasis scheint der Männerduft eine kleine Pause einzulegen. Komponenten wie

  • Moschus
  • Sandelholz
  • Tonkabohne

und Zeder verleihen vielen Düften eine gemächlich abklingende Tiefe in der Duftbasis. In Brecourt Eau Libre EdP halten sich zuvor genannte Riechstoffe im Vergleich mit anderen Parfums ähnlicher Basis äußerst zurück. Das warme Sandelholz und die Würze der Tonkabohne sind nur am Rande wahrnehmbar.

Die Ambernote ist ebenfalls dezent angedeutet. Zurück bleibt die leicht pudrige Variante von Matetee, die sich erhebt und sich lediglich oberflächlich auflegt, um im Ausklang kühl zu wirken. Im Fazit muss man dem Charme des französischen Parfüms durchaus erliegen, jedoch entlässt es viel zu früh aus einem vitalisierenden Dufterlebnis, ähnlich wie Brecourt Mauvais Garcon EdP des gleichen Labels. Doch dies kann ein Vorteil sein, so kann man öfter mal nachlegen und sich häufiger am frischem Herrenparfüm Brecourt Eau Libre EdP erfreuen.

"

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.