Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Herrendüfte vorgestellt

Für den modernen Mann gehört ein gutes Parfüm ebenso dazu, wie für Frauen. Herrendüfte sind in verschiedenen Duftrichtungen erhältlich. Vom maskulinen Männerduft bis zum eleganten Herrenparfüm ist die Auswahl enorm. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Parfüm für Männer vor, die sich durch eine tolle Duftentwicklung und einen besonders schönen Duftcharakter auszeichnen.

Suchen Sie als Mann nach einem neuen Parfüm, als Frau nach einem schönen Duft für Ihren Liebsten oder möchten Sie Ihrem Vater oder Bruder ein tolles Herrenparfüm schenken, helfen die Duftbeschreibungen dabei, zielsicher einen der Herrendüfte kaufen oder ein After-Share finden zu können. Möchten Sie mehr über die Duftstoffe erfahren, finden Sie weitere Infos bei Riechstoffe.

Douglas

Armani Code Absolue Pour Homme

Armani Herrendüfte sind weltweit bekannt und zeichnen sich durch ausgewogen aufeinander abgestimmte und maskuline Duftnoten aus. Dieser Herrenduft (EdT) ist im Jahr 2019 erschienen und gefällt uns ausgesprochen gut!

Parfümmarke: Armani
Parfümname: Armani Code Absolue Pour Homme
Parfümtyp: Eau de Toilette
Parfümeure: Antoine Maisondieu
Duftbeschreibung: hier die Beschreibung des EdP lesen

Neue Herrendüfte: Armani Code Absolu pour homme Duftbeschreibung

Moschino Forever

Ein maskuliner und würziger Herrenduft, der zitrisch mit Bergamotte eröffnet. Der Frauenverführer wurde von der Parfümerie mit bodenständigem Charakter und holzigem Fond formuliert und zählt für uns zu einer der besten Herrendüfte für Alltag, Arbeit und zum Ausgehen.

Parfümmarke: Moschino
Parfümname: Moschino Forever
Parfümtyp: Eau de Toilette
Parfümeure: Nathalie Lorson
Duftbeschreibung: Herrenduft hier beschrieben

Moschino Forever Eau de Toilette Herrenduft

Moschino Forever Eau de Toilette Herrenduft

James Bond 007 Quantum

Ein alltagstaugliches Männerparfüm, das Frauen zwischendurch Mann verschenken kann. Es handelt sich um einen würzigen Herrenduft, der trotz des günstigen Preises mit maskulinen Duftnoten begeistert, die unbedingt getragen werden sollten – im Alltag sowie am Arbeitsplatz.

Parfümmarke: James Bond 007
Parfümname: Quantum
Parfümtyp: Eau de Toilette
Parfümeure: Coty
Duftbeschreibung: Beschreibung hier lesen

James Bond 007 Quantum Eau de Toilette EdT 50 ml

James Bond 007 Quantum Eau de Toilette EdT 50 ml

bruno banani Dangerous Man

Im Bereich der Herrendüfte gibt es zahlreiche EdT, die trotz des kleinen Preises mit tollen Duftnoten begeistern. Dieses Herrenparfüm gehört zweifelsfrei dazu. Frisch, pudrig, fruchtig, würzig, warm, unkompliziert – alles dabei. Und definitiv besser, als der günstige Drogeriepreis es vermuten lässt.

Parfümmarke: bruno banani
Parfümname: Dangerous Man
Parfümtyp: Eau de Toilette
Parfümeure: P&G
Duftbeschreibung: Herrenparfüm wurde hier beschrieben

bruno banani Dangerous Man Eau de Toilette EdT 50 ml Herrenduft

bruno banani Dangerous Man Eau de Toilette EdT 50 ml

Loccitane Eau de Cade

Loccitane Herrendüfte sind im Bereich der Nischendüfte angesiedelt. Eau de Cade besticht mit einer herausragenden, erfrischenden und würzigen Duftkomposition. Rote Beeren, würzige Noten, pikanter Wacholder – das sind nur einige der Duftnoten, die dieses Herrenparfüm ausmachen.

Parfümmarke: Loccitane
Parfümname: Eau de Cade
Parfümtyp: Eau de Toilette
Parfümeure: Loccitane
Duftbeschreibung: Würziger Herrenduft hier beschrieben

Herrenparfüm CADE von Loccitane - einer der würzigen Herrendüfte

Herrenparfüm CADE von Loccitane

Herrendüfte kaufen

Meist sind es Frauen, die Herrendüfte kaufen, um Ihrem Liebsten, dem Bruder oder dem Herrn Papa eine Freude zu bereiten. Dabei erweisen die Damen den Männern oftmals einen guten Dienst. Denn sie entscheiden sich für einen Herrenduft, der in der Damenwelt eine Punktlandung erzielt. Wenn Frauen sich für einen der vielen Herrendüfte entscheiden, wählen sie meist zielsicher einen maskulinen Duft aus, der zu seinem Träger passt.

Sie achten in der Regel auf maskulin-herbe Duftnoten wie Bergamotte, Tabak und Leder, die einem Herrenduft Tiefe und sinnliche Wärme verleihen. Dabei sind diese Riechstoffe Garanten für einen männlichen Duft, der Frauen betört.

Dennoch gilt: Wer einen der Herrendüfte kaufen möchte, sollte unbedingt die individuellen Vorlieben des Trägers beachten. Gefällt ihm das Parfüm, Eau de Toilette oder After Shave nicht, wird er den Herrenduft nicht auftragen.

Welche Duftnoten bevorzugen Männer bei Herrendüften

Das ist eine Frage des individuellen Geschmacks und auch eine Typfrage. Männer, die sich gerne sportlich betätigen, neigen dazu, sportliche Herrendüfte zu bevorzugen. Einige Männerdüfte vereinen aquatische und zitrische Duftnoten, die eben jenem sportlichen Typen gerecht werden.

Klassische würzige Duftnoten sind oftmals durch Bergamotte, Basilikum oder maritime Kräuter wie Oregano, Thymian oder Estragon begleitet. Herrendüfte mit solchen Aromen eignen sich wunderbar als maskuliner Herrenduft, der in Freizeit und im Büro tragbar ist.

Für den Abend sowie elegante Anlässe bevorzugen viele Männer würzig-holzige Duftnoten wie Zedernholz, und Vetiver. Vanille, Sandelholz und balsamische Duftharze runden perfekt für den Abend ab. Allen voran Oud, Labdanum und Weihrauch.

Doch dies sind nur allgemeine Tendenzen. Suchen Sie für sich oder einen Mann in Ihrem Umfeld einen tollen Herrenduft, achten Sie unbedingt darauf, wie er sich selbst empfindet und präsentiert. Gibt er sich leger und sportlich, entscheiden Sie sich auf einen der Herrendüfte, die eine solche Duftrichtung einnehmen. Trägt der Mann gerne Leder, raucht er und strotzt nur so vor männlichem Selbstbewusstsein, sind Herrendüfte mit ledrigen Duftnoten, Tabak und Gewürzen wie Majoran, Basilikum, Pfeffer, Oregano, Thymian, Estragon meist eine hervorragende Wahl.

Aber auch süße Duftgeber wie Schokolade, florale Duftnoten von Jasmin, Lavendel und Rose können einem männlichen Parfüm eine maskuline Note verleihen, wenn würzige Duftbausteine für einen herben Ausgleich sorgen. In Verbindung mit

  • würziger Vanille
  • ledrigen Noten
  • Tabak
  • Sandelholz
  • Labdanum
  • Vetiver
  • Eichenmoos
  • Patchouly

nehmen die süßen, floralen und fruchtigen Duftrichtungen einen maskulinen Verlauf an, der in Herrendüften sehr schön zur Geltung kommt.

Herrenparfüm