Beiträge

JOOP LE BAIN Eau de Duftbeschreibung Parfum 40 ml Flakon

JOOP! LE BAIN

Die Parfümmarke Joop! schrieb mit ihrem ersten Parfüm unter dem ursprünglichen Namen 'Joop' Geschichte. Der erste Duft dieser Marke kam als Damenparfüm 1987 auf den Markt und fand sofort als Eau de Toilette seine Anhängerinnen. Ein phantastischer…
Seit wann gibt es Parfüm?

Wahl der Duftstars

Was für Hollywood der Oscar, ist als Deutscher Parfümpreis die Wahl der Duftstars. Seit 1993 werden die Düfte des Jahres gekürt. Unter der Schirmherrschaft der Fragrances Foundation, die dem Parfümpreis in Anlehnung an den Film-Hit „Gigi“…
Lancome Poeme EdP

Lancome Poême EdP

Lancome Poême EdP - dieses Damenparfüm ist Liebe pur! Jacques Cavallier-Belletrud ist der Parfümeur hinter dem eleganten, tiefen und warmen Eau de Parfum, das im Bereich der Damendüfte ein absoluter Duftklassiker ist. Dieser Duft ist…
Damenparfüm Thierry Mugler Angel EdP 15 ml

Thierry Mugler Angel Eau de Parfum

Eine magische Duftbeschreibung. Kaum ein weltberühmter Designer erteilt seine Lizenz an eine so starke Parfümlinie, wie es der extrovertierte Modeschöpfer Thierry Mugler praktiziert. Heute möchten wir Ihnen den absolut kultigen Damenduft…
Gloria Vanderbilt Eau de Toilette Duftbeschreibung

Gloria Vanderbilt EdT

Ein flacher Flakon mit schlichtem, goldfarbenen Verschluss und unverkennbarem Relief eines Schwans bilden das Erscheinungsbild des Damenparfüms Gloria Vanderbilt EdT. Der Karton, in welchem das Eau de Toilette ruht, zeigt sich rosig, gülden,…
Wir stellen bedeutsame Parfümeure vor

Bedeutsame Parfümeure

Frauen und Männer, die Parfüm lieben, beschäftigen sich natürlich auch mit den Nasen, die hinter den schönsten Düften stehen. Bedeutsame Parfümeure tragen oftmals eine eigene Handschrift und von ihnen entwickelte Parfums sprechen für…
Was taugen billige Parfüms?

Billige Parfüms - was taugen sie?

Die Preisspanne bei Parfüms ist enorm. Das wirft die Frage auf: Haben billige Parfüms gleiche Qualität wie Luxusparfüms? Diesem Thema gehen wir heute nach. Billige Parfums gibt es bereits unter 10 Euro zu kaufen und so liegt die Frage…

Duftklassiker für Damen und Herren

Als Duftklassiker werden Parfums für Männer und Frauen bezeichnet, die es schon viele Jahre auf dem Markt gibt und sich den Aufstieg in die Hall of Fame der Parfums redlich verdient haben.

Was ist ein Duftklassiker bzw. Parfümklassiker?

Ab wann ein Duft als Parfümklassiker ist, darüber lässt sich wunderbar streiten. Man kann dies an verschiedenen Tatsachen festmachen wie etwa Jahrgang des Parfums oder Abfüllung des Flakons. Bei beiden Entscheidungskriterien gibt es jedoch keine bestimmte Jahreszahl oder eine konkrete Altersangabe. Zudem ist es eine oftmals eine subjektive Empfindung, ab wann ein Damenparfüm oder Herrenparfüm ein Klassiker ist.

Aber häufig verbindet man mit dem Attribut „Klassiker“ Düfte, die man bereits seit der eigenen Kindheit von Mutter oder Vater kennt oder die man selbst in der Jugend getragen hat, wenn man schon ein paar Jahre älter ist.

Allerdings kann die Definition auch auf eine noch höheres Alter des Parfums ausgedehnt werden. Durchaus werden Düfte, die vor 50, 60 oder mehr Jahren lanciert wurden, nach wie vor verkauft, weil sie als Evergreen extreme Beliebtheit genießen. Aber hauptsächlich beschreibt das Wort Parfümklassiker Düfte aus den 1980er und 1990er Jahren.

Vor diesem Zeitraum galt Parfüm als absolut hochwertiger und kostspieliger Luxusartikel. Damenparfüm und Herrenparfüm wurde seinerzeit hoch lange nicht in in allen Preislagen und nahezu jedem Geschäft verkauft.

Wer sich ein Parfüm leisten wollte, der musste schon das Glück haben, in der Nähe einer Parfümerie zu wohnen und das nötige „Kleingeld“ zur Verfügung. Damals waren Parfümerien auch längst nicht so häufig zu finden, wie es heute der Fall ist.

Hier und da begegnet uns Parfümbegeisterten der Begriff „Vintageparfüm“. Dazu gibt es ebenfalls verschiedene Auffassungen, was das genau bedeutet.

Duftklassiker: klassische Parfums für Damen und Herren

Parfümklassiker, die nie aus der Mode kommen

Jährlich werden etwa 200 neue Düfte auf den Markt gebracht und verführen uns mit modernen Duftnoten, raffinierten Duftkompositionen und neuen Essenzen. Einige dieser Parfüme werden schon bald wieder aus den Parfümerieregalen genommen, andere erfreuen sich dauerhaft allergrößter Beliebtheit.

Daneben gibt es die Duftklassiker, die in die Hall of Fame der Düfte aufsteigen und als Parfümklassiker auch nach Jahrzehnten oder gar noch länger die Parfumos begeistern. Klassische Düfte, ganz gleich ob Herrendüfte oder Damendüfte, bewegen die Träger und ebenso jene, die solche Parfüms an den Trägern erschnuppern.

Großartige Duftklassiker

Die meisten Duftklassiker haben eins gemein: sie sind außergewöhnlich und intensiv im Duft. Nachfolgend einige Frauendüfte, die den Titel Parfümklassiker absolut zu recht tragen:

  • Chanel N°5 aus dem Jahre 1921
  • Yves Saint Laurent Opium
  • Dior Poison
  • Lancome Tresor
  • Thierry Mugler Angel
  • JOOP! (heute JOOP! Femme)
  • JOOP! Le Bain
  • Laura Biagiotti Roma
  • Estee Lauder Knowing
  • Guerlain Shalimar

Und auch im Bereich der Herrendüfte gehören klassische Düfte wie Le Male von Jean Paul Gaultier sowie Davidoff´s Zino und ebenso auch JOOP! unbedingt erwähnt. Freilich gibt es noch viele Duftklassiker mehr. Doch unser Parfüm Blog bietet ja die Möglichkeit, Ihnen nach und nach die Highlights der Parfümklassiker vorzustellen und anhand der zugehörigen Duftbeschreibung der Frauendüfte sowie der Herrendüfte das Geheimnis der großen, unvergesslichen Düfte zu lüften.
Duftklassiker