Seit wann gibt es Parfüm?
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Was für Hollywood der Oscar, ist als Deutscher Parfümpreis die Wahl der Duftstars. Seit 1993 werden die Düfte des Jahres gekürt. Unter der Schirmherrschaft der Fragrances Foundation, die dem Parfümpreis in Anlehnung an den Film-Hit „Gigi“ den Namen FiFi gab, werden von einer Branchenjury die Sieger gewählt. Wegen der wenigen Anerkennung unter diesem Namen wurde der FiFi Award in 2005 in Duftstars umbenannt. Gestern, also am 4. Mai 2012 wurden in einer fulminanten Gala im Tempodrom in Berlin die Duftstars 2012 Gewinner ausgezeichnet. Wer sind die Sieger der diesjährigen Auszeichnung?

Wahl der Duftstars – 4 Kategorien

Zum 20. Mal werden in diesem Jahr die beliebtesten Düfte gewählt: Die Duftstars 2012. Zur Wahl nominiert stehen jeweils Düfte für Damen und Herren aus den vier Kategorien

  • Klassiker
  • Exklusiv
  • Prestige
  • Lifestyle

Mit Ausnahme des Bereichs Klassiker sind alle Nominees neue Herren- und Damendüfte, die sich der Wahl einer Branchenjury stellen. Genau heute wird die Wahl der Duftstars fallen und die letzten Stunden des Wartens wollen wir mit Ihnen einen Blick darauf werden, welcher Duftklassiker und welcher brandaktuelle Newcomer-Duft als Duftstar des Jahres in der Parfümerie auf dem Ehrenplatz landen könnte.

Wenn Sie es nicht mehr abwarten können, können Sie bereits jetzt die Nominierten und die zukünftigen Duftstars 2012 in den Parfümerien bestellen.

Die Nominees Klassiker Damendüfte 2012

Im Bereich Duftklassiker der Damen stehen 24 Faubourg (Hermès Parfums), 4711 Echt Kölnisch Wasser (4711), Coco Mademoiselle (Chanel), Eternity (Calvin Klein) und J´adore (Dior) als Nominees zur Wahl. Dass ausgerechnet 4711 Echt Kölnisch Wasser mit seiner zitrischen Kopfnote in der Molanusflasche an den Start geht, verwundert nicht, zumal das Kölnische Wasser nun mit NOUVEAU COLOGNE Konkurrenz aus dem eigenen Hause bekommt. Doch dem ist nicht Genüge getan, wenn es um das Prestige dieses wahren Parfümerie Klassikers geht, denn das aqua mirabilis aus der Kölner Glockengasse mit der berühmten Hausnummer wurde mit dem Siegel „Marken des Jahrhunderts“ ausgezeichnet.

Herrendüfte Nominees aus der Kategorie Klassiker

Ohne Frage ist Boss Bottled von Hugo Boss ein echter Duftklassiker in der Parfümerie, wenn es um Herrendüfte geht. Warm, sanft, dennoch kernig und maskulin, getragen von Männern mit edlen Anzügen und eleganten Uhren, um Frauenherzen im Sturm zu erobern.

Diese Eigenschaften sind es, die ein Parfüm für Männer zu einem ganz heißen Kandidaten für die Wahl der Duftstars 2012 machen. Zu den weiteren Nominees der Duftklassiker zählen Acqua di Gio (Gergio Armani), Allure Homme (Chanel), Eau Sauvage Extreme (Dior) nebst Eternity for Men, das ebenso wie ein Nominee aus dem Bereich Klassiker Damen aus dem Hause Calvin Klein entstammt.

Duftstars 2012 – Nominees Exklusiv

Marc Jacobs, derzeit sehr gefragt auch bei den Damendüften mit auffälligen Flakons schickt Bang Bang als Nominee für die Herrendüfte ins Rennen. Auch Eau d’lkar (Sisley), Legend (Mont Blanc) und Private Blend Portofino Neroli (Tom Ford) zählen zu den Nominees der Herren

Bei den Damen wird Wahl der absatzfördernden Auszeichnung Duftstars 2012 zwischen Bottega Veneta (Bottega Veneta), Les Exclusifs „Jersey“ (Chanel), Violet Blonde (Tom Ford) und L’essence (Balenciaga) ausgemacht. Daneben gibt es noch eine Kollektion aus dem Hause Armani, die sowohl in der Kategorie der Damendüfte wie auch in der Kategorie der Herrendüfte antritt: La Collection des Mille et une Nuits, die aus den Einzeldüften Ambre Orient, Rose d´Arabie und Oud Royal eine wunderbare Trilogie bildet, die einer exklusiven Reise in das Universum edelster Haute Couture-Parfums gleicht.

Nominees Prestige & Lifestyle

Marc Jacobs´, wen wundert es, Daisy Eau so Fresh, Love, Chloé Eau Intense und Valentina (Valentino) treten in der Kategorie Prestige Damendüfte neben Body (Burberry) und Le Parfum (Ellie Saab) an. Bei den Herren liegen Code Sport (Armani), Hugo Just Different (Hugo Boss) sowie L’Homme Libre (Yves Saint Laurent), Porsche Design SPORT (Clarins) und Strellson D.STRICT (Strellson) mit der Nase vorn.

Die Lifestyle Nominees bei den Damen sind Dita von Teese (Luxess), Fresh Woman (MEXX), Lovingly by Bruce Willis (LR Health and Beauty Systems) sowie s.Oliver Original und Christina Aguilera´s Secret Potion. s.Oliver Original taucht auch bei den Herren auf, ebenso wie MEXX mit Fresh Man, Homme von David Beckham, Jam Man (Puma) und London (Playboy).

Unsere Tipps für die Wahl der Duftstars 2012

Angesichts der Historie und der unlängst erfolgten Lancierung eines neuen Duftwassers führt 4711 Echt Kölnisch Wasser in der Kategorie Duftklassiker Damen, bei den Herren sehen wir Acqua di Gio um eine Nasenlänge vor Boss Bottled.

Unter den exklusiven Düften der Damen wäre es sicher taktisch geschickt, La Collection des Mille et une Nuits zum Duftstar 2012 zu küren, während Bang Bang die Marke Marc Jacobs auch bei den Herren etablieren könnte. Bei Prestige Damen sehen wir den Chloé-Duft recht weit vorne, bei den Herren setzen wir auf Yves Saint Laurent.

Ob man sich in Sachen Lifestyle unbedingt MEXX an erster Stelle wünscht, sei mal offen gelassen. Bei den Damen wäre Dita von Teese sicher mal eine willkommene Abwechslung und bei den Herren könnte sich das energetische Jam! durchsetzen. Leider haben es bei den Damenklassikern Düfte wie JOOP! LE BAIN und Bogner No.1 nicht zur als Nominees geschafft. Da sie aber unsere Duftklassiker sind und jede Parfümerie bereichern, stellen wie Sie Ihnen in Kürze als heiße Anwärter zum Muttertagsgeschenk vor.

Gewinner Duftstars 2012

Nur bei zwei Düften waren die Tipps von Das-Duftparadies.de Volltreffer und so sind die Gewinner in der Kategorie Exklusive Parfüms bei den Herren Bang Bang von Marc Jacobs und Luxess von Dita von Teese in der Kategorie Lifestyle Damen. In den anderen Kategorien lag die Redaktion daneben und so wurden andere Sieger gekürt. An welche Düfte die Auszeichnung Deutscher Parfümpreis noch ergeht, verraten wir im nächsten Abschnitt.

4711 Echt Kölnisch Wasser wäre sicherlich ein würdiger Gewinner unter den Duftstars 2012 gewesen, doch als Sieger der Kategorie Duftklassiker Damen wurde 24, Faubourg von Hermès gekürt, bei den Herren geht Allure Homme von CHANEL als strahlender Stern mit der Auszeichnung Deutscher Parfümpreis aus der Gala hervor.

Als exklusives Parfüm wurde bei den Damen Bottega Veneta, bei den Herren der maskuline Marc Jacobs Duft mit der Auszeichnung bedacht. Mit Le Parfum ist Elie Saab der Aufstieg in die ausgezeichnete Kategorie Prestige gelungen, ebenso wie Yves Saint Laurent´s L’Homme Libre. Dita von Teese teilt sich mit dem Duft Luxess den Siegerplatz in der Kategorie Lifestyle mit David Beckham´s Homme. Sie können natürlich ab sofort die Duftstars 2012 bei Flaconi bestellen.

Publikumslieblinge & Beste Werbung

Neben den Duftstars 2012 wurden auch in diesem Jahr wieder Preise vergeben für das beste Flakon Design, den besten TV-Spot, die beste Print-Anzeige sowie natürlich den vielleicht sogar wichtigsten Preis – den Publikumspreis für die beliebtesten Prestige und Lifestyle Düfte.

Die Auszeichnung Deutscher Parfümpreis Bestes Flakon Design ging an Armani Privé La Collection des Mille et une Nuits, beim besten TV-Spot lag J´adore von DIOR vorne und Elie Saab präsentierte mit Le Parfum die beste Print-Anzeige. Die Gewinner des Publikumspreises sind Eve (Jil Sander) und Armani Code Sport von Giorgio Armani.

Im Bereich Lifestyle wurden Made for Women (Bruno Banani) und Fresh Man (MEXX) mit dem Publikumspreis geehrt. Sieger des Abends ist Jean Paul Gaultier, der nun stolzer Träger des Persönlichkeitspreises 2012 ist.

Wahl der Duftstars: Einzug in die Hall of Fame

Zwei der Gewinner ziehen mit der brandneuen Auszeichnung in die Hall of Fame ein. Geht ein Parfüm insgesamt dreimal als Sieger der Kategorie Klassiker hervor, nimmt er Einzug in die besondere Ruhmesreihe und darf nicht mehr als Nominee zur Wahl der Duftstars zugelassen werden.

24, Faubourg von Hermès und Allure Homme von Chanel sind durch die Ehrung Duftstars 2012 nun in die Ruhmeshalle als besondere Sterne aufgestiegen. Sie reihen sich somit in die Gesellschaft von Allure (Chanel), Le Male (Jean Paul Gaultier), Coco (Chanel), Aramis (Aramis), Shalimar (Guerlain), Eau Savage (Dior), Chanel N°5 (Chanel) sowie Cool Water von Davidoff ein.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.