in der Parfümerie online bestellen
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Parfüm kaufen – So geht´s richtig. Fragen Sie sich, ob es besser ist, in einer Parfümerie online oder vor Ort Düfte zu kaufen? Manchmal wenden sich die Leser mit dieser Frage an uns, um unsere Meinung zu erfahren. Deshalb möchte ich Vorteil und Nachteil des Parfümkaufs online und lokal gegenüberstellen.

Früher waren Parfümerien magnetische Orte

Ich gehöre zu den Parfümfans, die bevorzugt im Internet Parfüm bestellen. Inzwischen. Die Parfümerien in meiner Stadt waren magnetische Orte. Wann immer ich an ihnen vorbei lief, musste ich hinein. Seinerzeit gab es die Parfümerie online noch nicht. So war die Stadtparfümerie die einzige Möglichkeit, um Parfüm kaufen zu können.

Außerdem zählte ich früher zu den Frauen, die wenig Kenntnis über die Wirkung von Düften und die Duftentwicklung eines Parfüms hatten. Insofern dachte ich nicht daran, dass es einen Nachteil gab, im Geschäft einen Duft zu probieren und ihn gleich zu kaufen. Was das Shopping angeht, bin ich spontan und will nicht warten, bis die Ware ankommt. Für mich war deshalb der Vorteil entscheidend, direkt den hübschen Parfümflakon mit nach Hause zu nehmen und nicht auf meinen neuen Duft warten zu müssen.

Shoppen in Parfümerie online

Shoppen in Parfümerie online

Größter Nachteil im Parfümerieladen: Die Duftwolke

Ich mag beduftete Räume und liebe den Besuch in einem Parfümeriefachgeschäft. Um ein neues Parfüm kennenzulernen, ist der Parfümladen nicht geeignet. Schon beim Betreten wuseln tausende von Duftnoten um die Nase. Das Riechen einzelner Düfte ist unmöglich. Der zum Testen aufgesprühte Duft kann nicht einzeln gerochen werden. Wie soll man ein Parfüm kaufen, wenn man nicht weiß, wie er ohne die Duftwolke in der Parfümerie riecht?

Drei Jahrzehnte als Parfums haben mittlerweile meine Nase stark trainiert. Für mich stellt es schon lange kein Problem mehr dar, ein neues Parfüm aus einer Duftwolke herauszuriechen. Selbst in stark bedufteten Läden wie Lush gelingt es mir, meinen olfaktorischen Sinn auf einen bestimmten Duft zu fokussieren.

Aber das gelingt nicht immer – und vor allem nicht bei jeder Frau bzw. bei jedem Mann. Darum ist es grundsätzlich die bessere Variante, in möglichst duftneutraler Umgebung einen fremden Duft zu riechen.

Vorteil Parfümerie online: Parfumos kaufen, was sie wollen und kennen

Parfumos, die im Internet Parfüm bestellen, wissen oft, wie ein Eau de Parfum oder ein Eau de Toilette duftet. Entweder, weil sie den Markenduft bereits kennen oder zuvor eine Parfümprobe genutzt haben, um ihn kennenzulernen. Parfüm kaufen ist dann wirklich risikolos und oft sogar kostengünstiger, weil sich in der Parfümerie online Preisvorteile durch Gutscheincodes nutzen lassen. Zwar gibt es auch für lokale Parfümerien Gutscheine, Rabatte und und Aktionen. Allerdings ist es nicht immer möglich, rechtzeitig in die Parfümerie zu gehen und zeitlich begrenzte Angebote zu nutzen.

Parfümerie online – Meiden Sie schwarze Schafe

Inzwischen ist die Auswahl der Onlineparfümerien enorm, denn Onlinehandel boomt. Das lockt schwarze Schafe auf den Markt. Für uns als Kunden ist dies ein gravierendes Problem. In nicht autorisierten Parfümerien können Sie nicht nur tadelloses Parfüm kaufen, sondern leider manchmal „Restposten“ (Grauwaren), überlagerte Düfte und Fälschungen.

Vor einiger Zeit haben wir gleich mehrere Düfte in einer Parfümerie online bestellt, die leider zu den schwarzen Schafen gehört. Beim Auspacken der Parfums fiel uns ein Duft auf, der nicht original verpackt war. Bei genauerem Hinschauen sind Manipulationen aufgefallen. Auch bei der Riechprobe gab es deutliche Auffälligkeiten.

Den Parfümflakon haben wir an den Markeninhaber eingeschickt. Von dort wurde der Verdacht auf eine „deliktische Herkunft“ bestätigt. Alles dazu haben wir Ihnen in dem Artikel „Parfüm – Fake oder Original Duft?“ zusammengefasst.

Wir beziehen unsere Düfte daher in einer Parfümerie online, mit der wir bisher gute Erfahrungen gemacht haben. Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass wir die Fälschung NICHT  bei einer der nachfolgenden Parfümerie bestellt haben!

Parfüm bestellen bei Flaconi.de

Parfüm bestellen bei Flaconi.de

Flaconi.de

Wenn wir in einer Parfümerie online kaufen wollen, zählt Flaconi.de zu einer unserer Anlaufadressen. Die Entwicklung des Shops verfolgen wir seit Eröffnung – das verbindet.

Ab 19 Euro (Stand Dezember 2019) verschickt Flaconi.de kostenlos, 2 Parfümproben gibt es dazu. Beim Kauf bestimmter Marken gibt es Geschenke dazu. Der Inhalt bei jeder Parfümbestellung ist gut gepolstert und in einem stabilen Karton.

Nachteil: Die Auswahl der Parfümmarken lässt uns zum Beispiel Thierry Mugler vermissen. Flaconi.de führt jedoch Duftmarken, die andere Parfümerien nicht im Standardsortiment haben.

Parfuemdreams.de

Mit einem Live-Chat überzeugt Parfuemdreams.de. Dort können Fragen gestellt werden, was wir richtig gut finden. Ab einem Einkauf von 20 Euro ist der Versand gratis, dazu gibt es 1-3 Proben. Die Verpackung ist gut. Was uns bei Parfuemdreams.de besonders gut gefällt: Die meisten Düfte gibt es in vielen verschiedenen Flakongrößen (z. B. La vie est belle von Lancome in 30, 50, 75 und 100 ml). Im direkten Vergleich mit Douglas ist der Preis für den großen Duftflakon echt super – 21 Euro Unterschied!

Ein ganz großer Vorteil: Seitlich befindet sich ein umfangreiches Auswahlmenü, das beim Parfüm bestellen absolut hilfreich ist. Aus meiner Sicht ein Nachteil: Parfuemdreams.de verkauft kein Thierry Mugler.

Geschenkverpackung Parfuemdreams.de

Geschenkverpackung Parfuemdreams.de

Parfümerie Pieper online

Bei Pieper shoppen wir gerne. Vor allem, wenn es um hochwertige Düfte geht. Die Pieper Parfümerie online hat beispielsweise eine große Auswahl bei der Marke Thierry Mugler.

Ein Nachteil: Gelegentlich sind Düfte nicht lieferbar oder die gewünschte Flakongröße ist nicht verfügbar.

Bester Vorteil: Pieper verpackt ganz toll. Kosmetik und Parfüm werden auf Pappe gebettet und mit Folie sicher fixiert. Da geht nichts kaputt. Die Lieferung ist ab 25 Euro kostenlos. Es gibt Duftproben und Kosmetikproben dazu, häufiger macht Pieper Aktionen (z. B. 5 statt 2 Gratisproben).

So verpackt Parfümerie Pieper

So verpackt Parfümerie Pieper

Parfümerie online: Douglas.de

Früher war Douglas die Nummer 1 für den Parfümkauf. Inzwischen gibt es tolle Alternativen, die mitunter günstigere Preise haben. Leider hat der Parfümerie-Riese einiges an seinem Image eingebüßt. Dennoch: Unseres Wissens ist Douglas nach wie vor die größte Parfümerie online und lokal. Sie ist in nahezu jeder Stadt ansässig und hat sowohl online wie lokal eine immense Auswahl an Kosmetikmarken und Parfümmarken.

Ein Vorteil ist die versandkostenfreie Lieferung ab 24,59 Euro (Stand Dezember 2019). Ist der Warenkorb gefüllt und kommt man zum Abschluss der Bestellung, kann man 2 Gratis Proben auswählen. Früher standen für die Probenauswahl unterschiedliche Pröbchen (Parfümprobe, Cremepröbchen, Serum usw.) zur Verfügung. In 12/2019 haben wir entdeckt, dass man nur noch zwischen „Probe für Damen“ und „Probe für Herren“ auswählen darf.

Anscheinend hat es sich auch geändert, was Gratisbeigaben ab einem bestimmten Einkaufswert anbetrifft. Es war so, dass z. B. ab einem Warenwert in Höhe von 75 Euro oder 150 Euro ein tolles Give-Away gratis in den Warenkorb hüpfte. Dies scheint nicht mehr zu sein.

Nachteil: Douglas hat in der Vergangenheit wenig Augenmerk auf eine ordentliche Verpackung gelegt. Zwar kann man risikolos Parfüm bestellen, weil problemlos ausgetauscht wird, wenn etwas beschädigt ist. Uns macht das Einkaufen in der Parfümerie online keinen Spaß, wenn man zittern muss, ob Parfümflakons und Kosmetik unbeschadet ankommen und man von vornherein befürchtet, eine Reklamation durchführen zu müssen.

Goodies von Douglas.de

Goodies von Douglas.de

In welcher Parfümerie online einkaufen?

Neben diesen vier großen Parfümerien gibt es viele weitere Shops, in denen Sie Parfüm bestellen können. Nicht alle sind empfehlenswert und deshalb mein Rat:

Lesen Sie vor Ihrer ersten Bestellung in einer Parfümerie online Bewertungen.

Wie oben bereits erwähnt: In dem Artikel „Parfüm – Fake oder Original Duft?“ haben ich von einem Parfüm berichtet, bei dem es sich laut Hersteller höchstwahrscheinlich um ein Parfüm „deliktischer Herkunft“ handelt. Es war die erste Bestellung in diesem Onlineshop. Hätten wir vor dem Kauf den Parfümerienamen gegoogelt, wären wir vorgewarnt gewesen. Seit diesem Reinfall sind wir vorsichtig und passen genau auf, wo wir unser Parfüm kaufen.

Hier ein paar wichtige Tipps zum Parfümkauf:

  • Möchten Sie zum ersten Mal in einer Parfümerie online kaufen, suchen Sie im Netz nach Bewertungen. Häufen sich negative Bewertungen und lesen Sie etwas von Fälschungen, wählen Sie besser einen anderen Onlineshop aus.
  • Wollen Sie online Parfüm bestellen, entscheiden Sie sich für einen Parfümshop mit Firmensitz in Europa. Wenn der Zoll in einem an Sie adressierten Päckchen eine Parfüm Fälschung findet, können Sie rechtlich dafür belangt werden.
  • Achten Sie darauf, dass der Shop autorisierter Markenhändler ist. Vertreibt eine Parfümerie online Markenprodukte ohne Autorisierung, handelt es sich häufig um alte Margen. Im schlimmsten Fall ist der Duft schon gekippt.
  • Seien Sie skeptisch, wenn Sie besonders günstig in einem Shop Parfüm kaufen können. Vor allem bei neu lancierten Parfüms sollten „Schnäppchenangebote“ Ihr Misstrauen wecken.
  • Ältere Düfte (z. B. Joop, Jil Sander Sun, Wish usw.) sind inzwischen sehr günstig erhältlich. Duftklassiker können fast „gefahrlos“ überall gekauft werden. Diese sind in ALLEN Parfümerien zu niedrigen Preisen erhältlich.
  • Vermeiden Sie „Schnäppchenkäufe“ im Urlaub.

Gibt es beim Vor-Ort-Kauf kein Risiko?

In der letzten Woche wandte sich eine Journalistin an uns, die derzeit in der Recherche zum Thema „Gefälschtes Parfüm“ steckt. Tatsächlich soll es auch in seriösen Parfümerien zunehmend Parfümfälschungen geben. Verständlich, dass die Unternehmen darüber schweigen.

Ich sehe – bei den großen Beautyshops – nicht zwingend die Unternehmen in der Verantwortung und das Risiko, bei den großen Parfümerien an eine Fälschung zu geraten, schätze ich als sehr gering ein. Die Produktpiraterie macht sich leider überall breit. Seriöse Shops haben allergrößtes Interesse daran, ihr sauberes Image zu bewahren und gehen konsequent vor, wenn ein solcher Fall auftritt.

Im Falle unserer Fälschung handelte es sich um einen Webshop, der seinen Firmensitz im östlichen Ausland hat. Dies fiel uns leider erst auf, nachdem erste Zweifel aufkamen. Daher zum Abschluss noch ein besonders guter Tipp, wenn Sie demnächst in einer Parfümerie online ein Parfüm kaufen wollen:

Schauen Sie ins Impressum des Shops und achten Sie auf einen Firmensitz in Deutschland.

Immerhin gibt es seit geraumer Zeit das vke KOSMETIKVERBAND Siegel, das nur von autorisierten Online-Händlern verwendet werden darf. Mehr Infos hier. Ich finde, dies ist ein richtiger Schritt zu mehr Verbraucherschutz.

Von Parfuemdreams.de und der Parfuemerie-Pieper.de weiß ich, dass sie das Siegel tragen, Douglas.de und Flaconi.de haben andere Qualtiätssiegel, so dass ich Ihnen diese vier Online-Parfümieren empfehlen kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.