Jil Sander Sun Parfum Duftbeschreibung
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Jil Sander Sun Parfum
Ja, es macht einen gewissen Sinn, auf ein Erfolgspferd aufzuspringen und ein neues Parfüm so ähnlich wie einen erfolgreichen Duft zu benennen, der als über Jahre hinweg als perfekter Alltagsduft unverzichtbar war. Nur ein bisschen Abwandlung des Namens, um nicht wieder beim Marketing neu anfangen zu müssen. Natürlich wird dann auch der neue Duft in einen fast identischen Flakon abgefüllt. Corporate Identity läuft! Aber es nervt! Jil Sander Sun, Jil Sander Sun EdT, Jil Sander Sun EdP – Jil Sander Sun Parfum.

Immerhin: Das Eau de Toilette in der opaken weißen Porzellanflasche lässt sich leicht erkennen. Aber die anderen drei!? Wir sind genervt, noch bevor wir uns der Duftbeschreibung überhaupt im theoretischen Teil zuwenden können. Weil Namen und fast identisch aussehende Glasflaschen uns es schwer machten, überhaupt in Erfahrung zu bringen, welche Parfümprobe wir vor uns liegen haben.

Einen Flanker, den es schon in zig Varianten gibt, mit dem Beinamen Parfüm von anderen Flankern zu unterscheiden, ist einfach doof. Denn jedes Parfüm, ganz gleich ob EdT, EdP oder 300ste Variante zum Originalduft eben auch als ‚Parfum‘ bezeichnet wird. Zur Klarstellung: Heute geht es um die Jil Sander Sun Parfum Duftbeschreibung – dem Damenparfüm, das im Jahr 2021 neu auf den Markt gebracht wurde.

Eine Hommage an Jil Sander Sun EdT

Aber immerhin, eine Tatsache stimmt uns – zunächst einmal – versöhnlich. Mit dem allerersten Jil Sander Sun EdT aus dem Jahr 1989, das in der weißen Glasflasche verbinden uns unglaublich viele und schöne Erinnerungen. Einer der ersten Signaturdüfte, das Flügge werden, die erste Liebe. Ach, was waren das schöne Zeiten, als uns der Duftklassiker aus der Hand von Parfümeur Pierre Bourdon auf allen Wegen begleitete.

Einer der besten Sommerdüfte: Jil Sander Sun

Dieses grandiose Damenparfüm ging einfach immer. DAS war der olfaktorisch perfekt inszenierte Sommer. Seine Duftpyramide – damals – ein Traum. DER Traum!

Kopfnoten: Bergamotte, zitrische Früchte, Orangenblüte, Zitrone
Herznoten: Gartennelke, Heliotrop, Iriswurzel, Maiglöckchen, Rose, Ylang-Ylang
Basisnoten: Amber, Benzoe, Moschus, Sandelholz, Styrax, Tonkabohne, Vanille

Was für ein feudales Fest! Die Erinnerungen an einer der besten Damendüfte aller Zeiten trieb uns unlängst beinahe Tränen in die Augen. Schlenderten wir in der Drogerie, entdeckten wir die einst so großartigen Duftklassiker:

Prallvolle Regale, alle Düfte zum Spottpreis – für `nen Appel und `nen Ei. Verramscht und verpanscht. Die besten Düfte ever sind alle der Reformulierung zum Opfer gefallen. Nichts, aber auch so gar nichts ist mehr von den alten Parfümrezepturen erhalten geblieben, in die wir uns damals so unfassbar verliebt hatten.

Und jetzt DAS. Der gefühlt 300ste Flanker: Jil Sander Sun Parfum.

Hier weitere Sommerdüfte ansehen

Jil Sander Sun Parfum – unser Vorwort zum Flanker

Wir schreiben das Jahr 2021, als das Jil Sander Sun Parfum lanciert wurde. 32 Jahre, nachdem die Mode- und Parfümmarke seinen erfolgreichsten Damenduft auf den Markt brachte.32 Jahre – das ist eine verdammt lange Zeit. Aber noch lange nicht genug, um ausreichend alterssenil zu werden, um sich nicht mehr an die einst so großartige Parfümrezeptur erinnern zu können.

Es gibt de facto keine Frau, die ihren 30. Geburtstag schon vor einer Weile gefeiert hat und sich nicht an den Duft von 1989 erinnern kann. Ein großzügig formuliertes und wandlungsfreudiges Parfüm – mit phantastischer Sillage und extrem guter Haltbarkeit. Ja, Jil Sander Sun EdT hatte natürlich ab einem gewissen Zeitpunkt auch ein enormes Nervpotenzial.

Aber nicht, weil das Parfüm schlecht gemacht was, sondern weil es einer DER Düfte dieser Zeit war – jede, wirklich absolut jede Frau trug diesen Duftklassiker – irgendwann hatte man sich deshalb einfach „satt“ gerochen.

Dass dieses Nervpotenzial dem großartigen Erfolg des Parfumklassikers keinerlei Schaden zugefügt hat, zeigt sich in den unzähligen Flankern, die es zum Original gibt. Jede Frau, die den Klassiker von früher kennt, hatte mit jedem Flanker die Hoffnung, dass der superschöne Duft von damals in einer modernen Form neu interpretiert wurde und die gleiche Faszination auslösen würde. Aber jetzt, wo wir hier sitzen, den obligatorischen Blick auf die Duftpyramide des neu erscheinen Flankers werfen und den Duft schon mal aus Neugier aufgesprüht haben, folgt sogleich der harte Aufprall auf den Boden der Realität. Es ist zum Heulen!

Jil Sander Sun Parfum – die Duftnoten

Es reicht leider noch nicht einmal soweit, dass wir das Wort Duftpyramide verwenden könnten. Drei, meine Damen, drei Duftnoten machen den Jil Sander Sun Parfum Flanker aus:

  • Honig
  • Tonkabohnen Absolue
  • Ylang-Ylang

Das war’s! Abgespeckt von 17 (!sic) Duftnoten auf drei Duftnoten! Es verschlägt uns die Sprache!

Wir schreiben noch an der Duftbeschreibung.

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.