So French ! Eau de Parfum von EISENBERG

SO FRENCH von EISENBERG

Ein außergewöhnlicher Duft für die besondere Frau

Wieder einmal ist ein EISENBERG Parfüm bei uns eingezogen. SO FRENCH ! Ein wahrlich außergewöhnlicher Duft in der Konzentration Eau de Parfum. Nun schon der fünfte Duft aus einer ganz besonderen Parfümlinie, die sich nicht gerade als gefällig herauskristallisiert und hierzulande viel zu selten getragen wird. Wer also auf der Suche nach einem sehr besonderen Duft ist, der nicht ohnehin schon an jeder Ecke zu erriechen ist, wird bei den exklusiven Markendüften aus dem Hause Eisenberg definitiv fündig. Die Duftkollektion L’ART DU PARFUM ist die spektakuläre Verbindung von Kunst und Parfüm. Eine sehr schöne und interessante Verbindung, die uns magisch in ihren Bann zieht. Optisch sind die Kartons, in denen die Parfümflakons eingebettet sind, eine wahre Pracht und schmücken unseren heiligen Parfümgral.

L’ART DU PARFUM José Eisenberg & Juarez Machado

L’ART DU PARFUM José Eisenberg & Juarez Machado

L’ART DU PARFUM – Die Liaison von Kunst und Eau de Parfum

Leidenschaft! Leidenschaft ist die Motivation des maîtres José Eisenberg, der die Düfte der EISENBERG Parfüm Linie nicht dazu erschafft, um das andere Geschlecht zu beeindrucken, sondern um die Trägerin oder den Träger zu liebkosen, deren Sinne zu inspirieren und zugleich zu betören. Als außergewöhnlicher Duft unterstreicht jeder EISENBERG die eigene Persönlichkeit, signalisiert Selbstbewusstsein und zeigt zugleich, dass es einerlei ist, was die Umwelt beizutragen hätte. Dieser Hauch von egozentrischen Allüren ist verführerisch. Sehr verführerisch. Denn wer nicht ersichtlich gefallen will, ist von einer interessanten Aura umgeben, die magisch verlockt. Künstler, wahre Künstler, fertigen ihre Kunst auf die gleiche Weise. Kunst ist nicht dafür geschaffen, gefällig zu sein. Sie ist selbstbewusst, mit einem Hauch Arroganz gepaart und sie pfeift darauf, ob sie geliebt wird. Sie weiß: sie wird geliebt. Und darum ist die Verbindung von EISENBERG Parfüm und Kunst zur L’ART DU PARFUM Parfümkonzeption aus der das Eau de Parfum SO FRENCH entspringt im Grunde eine logische Konsequenz. Geschmackvoll schlicht gestalteter Parfümflakon trifft auf künstlich gestaltete Kartonage. Jeder Duft wird mit einem anderen Gemälde präsentiert. Jedes Gemälde ist von der Hand des Künstlers Juarez Machado. Machado, immer auf dem Gratwandel zwischen Sünde, Erhabenheit, Eleganz und Frivolität. Aber immer auf ansprechende und gerade noch geschmackvolle Weise, die bei längerem Betrachten ihre Verdorbenheit ablegt und einen Blick in ein reines Herz und eine liebende Seele erlaubt. Sehen wird nur, wer sehen will und zu sehen bereit ist.

Aufreizend verlockt die Dame den Herrn

Aufreizend verlockt die Dame den Herrn

SO FRENCH ! – Visuelle Darbietung

Es lohnt sich, der künstlerischen Gestaltung der Parfümkartonage einen längeren Blick zu widmen. Nur dann offenbart sich, wie L’ART DU PARFUM verstanden werden kann. Vor dem Opernhaus legt ein Herr einer Dame sein Herz zu Füßen. Die Dame, in aufreizender und zugleich distanzierter Pose, tiefem Ausschnitte und großzügigem Einblick auf ihre schöne Kehrseite, natürlich meinen wir den Rücken, hat scheinbar nicht viel übrig für den Herren, auf den die Dame von oben herab schaut. Doch nur scheinbar. Herabträufelndes Eau de Parfum, SO FRENCH !, ist es, was die beiden Akteure miteinander verbindet. Ebenso, wie die Melodie einer Opernarie in einem schönen Opernhaus erst zauberhaft und in all ihren schönen Farben erklingen kann, so baut SO FRENCH ! eine Brücke zwischen der Dame und dem Herren. Die Dame weiß um ihre Aura, die vornehmlich für sie selbst erstrahlt, doch mit der sie liebend gern verlockt. Doch zu haben ist sie nie. Nur einige Tropfen der sie umgebenden Aura ist sie zu geben bereit und öffnet damit einen tiefen Einblick in ihr Innerstes. Der Herr, ergeben in tiefer Verehrung vor ihren Füßen kniend, saugt mit seinem Taschentuch die Tropfen des magischen Elixiers auf und zugleich ist ihm gewahr, dass diese Dame niemals sein Herz erhören würde. Wenn, ja wenn da nicht auch der sündige Anblick der aufreizenden Kehrseite der Dame und die provozierende Pose mit nach vorne gewölbtem Leibe wären. Ob Dame und Herr sich nicht doch bei intensivem Augenkontakt, kaum für Außenstehende wahrnehmbar, zu einem Tête-à-tête verabredet haben?

EISENBERG Parfüm

EISENBERG Parfüm

Duftbeschreibung von SO FRENCH !

SO FRENCH ! aus der L’ART DU PARFUM Parfümlinie startet in der Kopfnote unmittelbar nach dem Aufsprühen mit Bergamotte, Mandarine, Ylang-Ylang, Rose und Lavendel. Nur kurz triumphieren Bergamotte und Mandarine, ohne dabei zu citrisch zu sein. Die Mandarine gibt eine süße Fruchtigkeit hinzu, die sich schnell mit Ylang-Ylang, Rose und Lavendel vereint, dann aber für eine sehr haltbare Kopfnote sorgt. Der durchdringende und immer präsente Lavendel durchzieht die gesamte Duftentwicklung und macht es Menschen, die Lavendel nicht mögen, schwer. Auch bei dem Wechsel in eine sehr schöne Herznote aus Jasmin, Iris dem Veilchen in Verbindung mit einer edlen Ledernote schwingt der Lavendel in diesem Eau de Parfum stets und fast schon dominierend mit. Mit ausgeprägter Sillage, langer Haltbarkeit und einer raffinierten Komposition findet das EISENBERG Parfüm seine Basis in Patschuli, weißem Zedernholz, dem wundervollen Sandelholz sowie der umhüllenden Vanille und Moschus und stellt in mehreren Phasen immer wieder unter Beweis, dass auch dieser EISENBERG ein außergewöhnlicher Duft ist.

L’ART DU PARFUM - Kunst & Parfüm vereinen sich

L’ART DU PARFUM – Kunst & Parfüm vereinen sich

Unser Fazit zu diesem Eau de Parfum

Um ein Parfüm zu „bewerten“, kann man auf unterschiedliche Weisen vorgehen. Einerseits ist der subjektive Geschmack ein Parameter, andererseits lässt sich jeder Duft auch objektiv beurteilen. Trotz der subjektiven Empfindungen haben wir auch zu einer objektiven Meinung gelangen können, die uns die wichtigere erscheint. Deshalb möchten wir hier unser Fazit in subjektiv und objektiv spalten. Subjektiv bewertet hat es SO FRENCH ! nicht geschafft, uns zu begeistern, obwohl er vom Grundaufbau als schwerer, intensiver Duft definitiv in unser Beuteschema passt. Doch dass er uns nicht vollständig in seinen Bann zieht, liegt keinesfalls daran, dass es ein minderwertiges Eau de Parfum wäre, sondern weil Lavendel ein Duftstoff ist, der nicht jedermanns Sache ist. Unserer ist es NICHT. Es kamen also zwei Faktoren hervor, die Tatsache, dass man keinen Lavendel mag sowie die Tatsache, dass ausgerechnet der Lavendel in SO FRENCH ! vorherrscht. Trotz der Lavendel-Aversion gibt es im Verlauf der Duftentwicklung auch für uns schöne Momente, die uns in Versuchung führen, dieses Eau de Parfum doch zu mögen. Aber dann trumpft auch schon wieder die ausgeprägte Lavendelnote auf.  Die vielen, vielen Stunden, die dieser außergewöhnliche Duft anhält, werden für uns zur Achterbahnfahrt und so ist klar, dass dieses Parfüm nicht unser Favorit unter den EISENBERGs sein wird. Ganz anders dagegen J’OSE, in den wir uns auf Anhieb verliebt haben und I’AM, der zauberhaft die Himbeere inszeniert. Objektiv bewertet ist SO FRENCH ! ein definitiv interessanter Duft, den man sich unbedingt anschauen muss. Das EISENBERG Parfüm aus der L’ART DU PARFUM Linie ist ein qualitativ sehr gut gemachtes Eau de Parfum, das für die Trägern Ecken und Kanten und eine unglaubliche Wandlungsfähigkeit bereit hält. Die einzelnen Riechstoffe interagieren in einem brillanten Wechselspiel, zeigen sich mal solitär, mal verbunden und immer wieder in neuer Kombination. Manche Parfüms langweilen mit einer Monotonie des Immergleichen. Davon kann hier keine Rede sein. Dieses Frauenparfüm will beobachtet werdet und bedient sich raffinierter Methoden, um über viele Stunden im Mittelpunkt zu stehen, immer wieder auf´s Neue auf sich aufmerksam zu machen und sich ebenfalls auch immer wieder auf´s Neue von einer anderen Seite zu präsentieren. So raffiniert gefertigt und sorgfältig abgestimmt sind nur die wenigsten Düfte und deshalb werden wir uns auch künftig öfter mal mit diesem Damenduft beschäftigen. Denn ein so filigran komponierter Duft ist viel zu schade, um ihn nicht zu mögen und außerdem schreien wir ja immer wieder nach DEM besondern Duft und nach DEM unverkennbaren, einzigartigen Duft. Mit SO FRENCH ! könnte man DEN gefunden haben. Erhältlich ist in den Größen 30, 50 und 100 ml.

Unsere EISENBERG Parfüm Sammlung

Unsere EISENBERG Parfüm Sammlung

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.