J.F. Schwarzlose Berlin Parfums - außergewöhnliche Düfte aus Berlin
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Es ist manchmal so – man sieht etwas und weiß sofort: Das muß verdammt gut sein! Ohne das Produkt und die Marke zu kennen. So erging es uns, als uns bei Facebook die Parfümmanufaktur J.F. Schwarzlose Berlin angezeigt wurde. Anfangs war es “nur” ein, sich selbstbewusst präsentierender Parfümflakon und der ungewöhnliche Name “J.F. Schwarzlose Berlin”. Exakt diese Kombination war es, die unsere olfaktorische Neugier erweckt und in uns das “Haben-will”-Gefühl ausgelöst hat.

Jetzt haben wir – und wir sind verliebt. Verliebt in außergewöhnliche Düfte, die sich fernab von Mainstream-Plörre bewegen und jeden begeisterten Parfumo auf eine ungewöhnliche Entdeckungsreise einladen. Suchen Sie nach einem Parfüm, das Ihnen beim Austragen garantiert kein zweites Mal begegnet, sollten, nein, müssen Sie sich diese Berliner Parfums ansehen!

Dafür gibt es vier triftige Gründe:

  • tolle Sillage
  • sehr gute Haltbarkeit
  • hochwertige Duftessenzen
  • wandlungsfähige Duftkreationen

J.F. Schwarzlose Berlin Parfums gehören zweifelsfrei den Nischendüften an, weshalb die Düfte zu Recht ihren Preis haben. Sehr schön, und das ist keine Selbstverständlichkeit, ist die Möglichkeit, dass Parfümbegeisterte bei dieser Parfümmarke ein Discovery Set mit 8 Parfümproben von J.F. Schwarzlose Berlin kaufen können. So lassen sich risikolos die verschiedenen Parfums testen, bevor das Parfüm in Originalgröße gekauft wird.

J.F. Schwarzlose Berlin Parfüm Proben im Discovery Set

J.F. Schwarzlose Berlin – unsere Lovestory

Schon beim Durchstöbern der Internetseite von J.F. Schwarzlose Berlin wurde schnell klar: Diese Parfümmarke, die im Bereich der Nischendüfte anzusiedeln ist, verdient unsere volle Aufmerksamkeit. Nicht zuletzt deshalb, weil tief in uns drin die Liebe zur Spreemetropole Berlin schlummert – Berlin, die Stadt voller Kontraste und mit einmaligen Lebensgefühl.

Sondern auch deshalb, weil Nischendüfte oftmals echte Geheimtipps für Parfümliebhaber/innen sind, ziehen uns die Parfums von J.F. Schwarzlose Berlin an. Aber es gibt noch einen weiteren Grund, warum wir uns die Parfums von J.F. Schwarzlose Berlin unbedingt ansehen wollten: Veronique Nyberg! Véronique Nyberg ist eine Parfümeurin, die bereits phantastische Duftkompositionen entwickelt hat und von der wir großartige Leistung kennen und erwarten.

Kurzum: J.F. Schwarzlose Berlin hat uns gleich mehrfach getriggert. Tendenziell orientalischen Düften zugewandt, entspricht die kleine, aber außerordentlich feine Parfümauswahl definitiv unserem olfaktorischen Beuteschema: Leder, Styrax, Benzoe, Amber, Oud, Sandelholz – aber auch so exotische Duftnoten wie “Spree Tropfen” – das klingt verführerisch und unwiderstehlich.

Berlin an der Spree - Bode-Museum auf der Museumsinsel

Die Parfümmarke J.F. Schwarzlose Berlin

Wir lieben nicht nur tolle Düfte, sondern insbesondere Tradition und Historie. Davon hält das Nischenlabel J.F. Schwarzlose Berlin reichlich bereit. Denn die Geschichte der Parfümmarke reicht bis in das Jahr 1856 zurück. In jenem Jahr startete der Klavierbauer Joachim Friedrich Schwarzlose eine Drogen- und Kolonialwarenhandlung und ernährte damit seine Familie mit 11 Kindern. Carla Schwarzlose, ein Kind des Klavierbauers, heiratete später Paul Köthner, der die Geschäfte des Berliner Unternehmens ab 1897 weiterführte und das auch fortan als Familienunternehmen seine Erfolgsgeschichte schrieb.

Am Berliner Gendarmenmarkt startete die Firma J.F. Schwarzlose Söhne seine Geschichte, die sich heute noch in den Nischendüften wiederfindet. Zu den frühen Produkten zählt beispielsweise die Haarfarbe Aureol, die als weltweit erste unschädliche Haarcoloration in die Geschichte der Kosmetikindustrie eingeht.

Der internationale Erfolg blieb nicht aus. Ab 1902 folgte die Expansion, die sich von Europa nach Asien und Australien ausbreitete. Große Begeisterung für die feinen Waren machte sich ebenfalls beim chinesischen Hochadel breit. Ab dem Jahr 1922 trug die Firma den Namen J.F. Schwarzlose Söhne GmbH und war in Berlin-Moabit ansässig und schrieb als kaiserlich-königlicher Hoflieferant die Erfolgsgeschichte weiter fort.

Historisches Berliner Kennzeichen als Name eines eindrucksvollen Parfums

Ebenfalls im Jahre 1922 lancierte das Familienunternehmen das Damenparfüm 1A-33 in einem denkbar ungewöhnlichen Parfümflakon. Die Glasflasche präsentierte sich seinerzeit in Form eines Kühlergrills, der den damaligen Zeitgeist der modernen und motorisierten Frau. Doch nicht nur das Flaschendesign ist eng an die Motorisierung in der freigeistigen Hauptstadt Berlin geknüpft. Auch der Name des Dufts geht auf die pulsierende deutsche Hauptstadt zurück.

J.F. Schwarzlose Berlin 1A-33 Parfüm in der Broschüre des Berliner Parfümlabels

IA-33 – ein Parfüm für die mondäne Frau der Goldenen Zwanziger

Im Jahre 1917 gab es ein Firmenfahrzeug, welches später für ein Parfüm von J.F. Schwarzlose Berlin eine wichtige Rolle einnehmen sollte. Ab 1. Oktober 1907 trugen Fahrzeuge andere Kennzeichen, als wir sie heute kennen. Seinerzeit stand die römische Ziffer I in Kombination mit dem Buchstaben A als Kennzeichen für Fahrzeuge des Verwaltungsbezirks Berlin. Wedding wurde mit der Ziffer 3, der Unterbezirk Moabit mit einer weiteren 3 gekennzeichnet. J.F. Schwarzlose Söhne widmete deshalb den Namen “IA-33” einer Duftkreation, die es heute wieder gibt.

Das Dufthaus auf der Suche nach der alten Rezeptur

Um diesen Damenduft wieder herstellen zu können, ersteigerte das revitalisierte Berliner Parfümlabel alte Orginalflakons. Der Duft, in den 1920-er Jahren für die mondäne Berliner Frau kreiert, wurde mit Hilfe der Chromatographie wiederbelebt. Die original Parfümrezeptur musste an die heutigen Gegebenheiten angepasst werden. So dürfen heute tierische Duftstoffe wie Moschus nicht mehr zur Herstellung von Parfüm verwendet werden. Dennoch ist den Parfümexperten von J.F. Schwarzlose Berlin gelungen, dem Duft der Goldenen Zwanziger neues Leben einzuhauchen. Die Neuinterpretation 1A-33  begeistert heute wieder mit hervorragender Duftkomposition und spiegelt die Energie von Berlin wieder – damals wie heute.

J.F. Schwarzlose Berlin Parfüm 1A-33 Flakon

Das vorläufige Ende einer Berliner Parfümmarke

Wie viele andere Unternehmen auch, erlag das Traditionsunternehmen den Kriegswirren. Nicht nur Berlin, sondern ebenfalls das Berliner Familienunternehmen J.F. Schwarzlose Berlin lag in Schutt und Asche. Mit finanziellen Mitteln des Marschallplans gelang es der Witwe Anni Köther, das Unternehmen erst in Hamburg, dann in Berlin Moabit im Jahre 1951 wieder aufzubauen. Doch der Berliner Senat beschloss im Jahre 1975, Moabit in reines Wohngebiet zu verwandeln. Abermals stand das Geschäft vor seinem Aus. Am 16. März 1976 stellte die Firma J.F. Schwarzlose Söhne ihre Geschäfte ein. Dies sollte über mehrere Jahrzehnte so bleiben.

J.F. Schwarzlose Berlin Kreativdirektor Lutz Herrmann revitalisiert das traditionelle Dufthaus

J.F. Schwarzlose Berlin Kreativdirektor Lutz Herrmann (Bildrechte J.F. Schwarzlose Berlin, mit freundlicher Erlaubnis)

Die Auferstehung der Berliner Parfümmarke

Im Jahre 2012 folgte die Revitalisierung von J.F. Schwarzlose Berlin. Lutz Herrmann, ein Experte der Parfümerie und zuvor als Verpackungsdesigner für Dolce & Gabbana, Adidas und die Celebrity-Marke Beyoncé tätig, hat das einstige Parfümunternehmen auferstehen lassen. Seither nimmt das traditionsreiche Unternehmen eine führende Position in der Parfümbranche ein. Nach diesem kleinen Ausschweifer in die Geschichte eines Traditionsunternehmens möchten wir Sie, verehrte Leser, in die Gegenwart entführen. Denn hier erwarten Sie wirklich großartige Nischenparfüms, die unsere volle Aufmerksamkeit verdient haben! Die Geschichte des Berliner Familienunternehmens und seine Wiederauferstehung wird auch hier näher beschrieben.

Parfümeurin Veronique Nyberg entwickelt Düfte für J.F. Schwarzlose Berlin

Die „Nase“ – Parfümeurin Veronique Nyberg (Bildrechte: J.F. Schwarzlose Berlin)

J.F. Schwarzlose Berlin & Parfümeurin Veronique Nyberg

Lutz Herrmann ist Creative Director von J.F. Schwarzlose Berlin. Er stieß vor mehr als zehn Jahren zur wiederbelebten Berliner Parfümmarke J.F. Schwarzlose Berlin hinzu und gilt als erfolgreicher Designer von Parfümflakons zu der Berliner Marke.

Die Parfümeurin Veronique Nyberg lernte über Lutz Herrmann das Berliner Parfümlabel J.F. Schwarzlose Berlin kennen und lieben. Die “Nase” war, ebenso wie wir, von der Konzeption der Berliner Duftmarke begeistert und entschied sich, an der Wiederbelebung der Marke teilzuhaben. Das Ergebnis: eine luxuriöse, exquisite und kreative Allianz, so raffiniert und zeitgenössisch, wie die Schönheit Berlins selbst.

J.F. Schwarzlose Berlin Düfte mit Veronique Nyberg

Parfümeurin Veronique Nyberg war an den 8 Düften des Discovery Sets von J.F. Schwarzlose Berlin Düften beteiligt, die wir hier gerne namentlich in Erinnerung bringen wollen:

  • J.F. Schwarzlose Berlin 1A-33 (2012)
  • J.F. Schwarzlose Berlin 20|20 (2019)
  • J.F. Schwarzlose Berlin Altruist (2017)
  • J.F. Schwarzlose Berlin Leder 6 (2015)
  • J.F. Schwarzlose Berlin Rausch (2012)
  • J.F. Schwarzlose Berlin Trance (2012)
  • J.F. Schwarzlose Berlin Treffpunkt 8 Uhr (2012)
  • J.F. Schwarzlose Berlin Zeitgeist (2013)

Außerdem zeichnet sich Parfümeurin Veronique Nyberg unter anderem für diese Parfums verantwortlich:

  • Alien Eau Extraordinaire (Thierry Mugler, 2014)
  • Amor Amor Delight (Cacharel, 2010)
  • Thé Yulong (Armani Privé, 2020)
  • Cool Water Woman Night Dive (Davidoff, 2014)
  • Glamour (Moschino, 2008)
  • Fresh Bloom (Desigual, 2017)
  • Invictus (Paco Rabanne, 2013)
  • Joop! Miss Wilde (Joop!, 2013)
  • Roma Passione Uomo (Laura Biagiotti, 2016)
  • Romamor (Laura Biagiotti, 2018)
  • Trésor in Love (Lancome, 2010)

Darüber hinaus arbeitete die Parfümeuren Veronique Nyberg mit Top Marken wie Boucheron, Chopard, Desigual, Esprit, Guess, Swarovski, Trussardi, JOOP!, Paco Rabanne und vielen weiteren zusammen.
„J.F.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.