Comme de Garcons Copper Eau de Parfum
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Yeah, mit Comme des Garcons Copper ist Ende 2019 ein Parfüm auf den Markt gekommen, das uns extrem gut gefällt. Copper, der Name steht für Kupfer und in dieser Farbe ist der typisch geformte Comme des Garcons Flakon von Rei Kawakubo gehalten. In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Comme des Garcons Düfte kennengelernt. Zeitlichen Gründen und dem enormen Aufwand, eine umfangreiche Duftbeschreibung mit Fotos anzufertigen, ist es geschuldet, dass diese Parfümmarke hier noch nie Erwähnung fand. Das MUSS sich ändern. Denn die Markendüfte polarisieren, aber haben stets das gewisse Etwas und zweifelsfrei ist Copper einer der Top Düfte, die man kennen muss.

Wenn Sie einen außergewöhnlichen Duft suchen, dem Sie garantiert nicht an jeder Ecke begegnen, dann sollten Sie Comme des Garcons Copper definitiv ins Auge fassen – und lassen Sie sich keinesfalls von unserem Kommentar zur Kopfnote abhalten. Denn das glorreiche Finale ist es, was diesen Unisex-Duft zu einem Parfüm mit extremem Wow-Faktor macht.

Copper nimmt uns mit auf die Reise rund um den Globus und verzaubert uns mit natürlichen, synthetischen und metallischen Duftnoten. Eine absolut gelungene Reise, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten! Los geht’s.

Comme des Garcons Copper Eau de Parfum Duftprobe

Comme des Garcons Copper – die offizielle Beschreibung des Parfums

Die Ankündigung von Comme des Garcons (kurz CdG) klingt vollmundig und verheißungsvoll. Das hat die Hoffnung vieler Parfumos erweckt, mit Copper ein neues Schätzchen in die Parfümsammlung aufnehmen zu können.

  • Feurig rotes Metall.
  • Leuchtende Beeren auf dunklen Blättern.
  • Helle Kontraste und Klarheit.
  • Zutaten, gefunden auf der ganzen Welt.
  • Auf den iranischen Bergen frisch geerntetes Galbanum.
  • Leuchtende Pfefferkörner, in Peru gepflückt.
  • Madagassisches Ingwerrhizom, in Öl destilliert.
  • Chemisch synthetisierte Metalle.

Dies sind nur einige der vollmundigen Ankündigungen aus dem Hause Comme des Garcons, mit denen das Eau de Parfum Copper präsentiert wird. Doch damit noch nicht genug der besonderen Zutaten. Bernstein, Vanille und Myrrhe runden Copper EdP ab.

129,00 € (1.290,00 € / l)
View on Amazon

Begleitet wurde die Kampagne zur Einführung des Dufts von Fotograf Tyler Mitchell. Der in 1995 geborene Afroamerikaner ist bekannt als einer der jüngsten Fotografen, die für die American Vogue das Cover fotografiert haben. Er fotografierte die Sängerin Beyoncé und arbeitete bereits für Marc Jacobs und Converse.

Die bewegten und unbewegten Bilder für die Comme des Garcons Copper Kampagne zeigen sinnliche und ungewöhnlich warme Szenen. Untermalt von kupferfarbener, schimmernder Folie und fließenden Bewegungen. Passend dazu räkeln sich Menschen mit rotbrauner Hautfarbe – und wir dachten beim Anschauen des Clips nur “Uiuiui – der MUSS einfach gut sein!” Den Clip können Sie sich entweder direkt bei Comme des Garcons oder auf Vimeo anschauen.

Comme des Garcons Copper Karte

Copper Parfüm von Comme des Garcons – die Duftpyramide

Die Übergänge der einzelnen Duftnoten sind fließend, daher ist die Einsortierung in Kopf-, Herz- und Basisnote eher eine formale Sache. Es scheint auch so, dass sich die Duftnoten bei diesem Eau de Parfum, welches von Frauen ebensogut getragen werden kann, wie von Herren, absolut individuell auf der Haut von Trägerin und Träger verhält. Zwar ist die Duftentwicklung eines Parfums auf der Haut ohnehin von der jeweiligen Körperchemie abhängig. Doch bei Copper lässt sich in unserer Riechprobe dieser Effekt besonders auffällig feststellen.

Das sind die Duftnoten, welche sich zur Copper Duftpyramide vereinen:

  • Kopfnote: Galbanum, Rosa Pfeffer, Schwarze Johannisbeere
  • Herznote: Ingwer, Tabakblätter, Veilchenblatt, metallische Noten
  • Basisnote: Ambra, Vanille, Myrrhe

Ebenfalls sind grüne Noten und weitere Duftbausteine auszumachen. Dazu kommen wir später. Ebenso gehen wir auf die Frage ein “Wie riecht Kupfer?”. Eine Frage, die bei dieser Duftbeschreibung mehr als nur berechtigt ist.

Comme des Garcons Copper Duftbeschreibung

Genug der Theorie. Jetzt wollen wir Ihnen zusammenfassen, wie wir den Unisexduft Copper von CdG empfinden und darauf eingehen, ob wir Ecken und Kanten entdeckt haben, die wir immer wieder gerne bei einem außergewöhnlichen Parfüm wahrnehmen.

Comme des Garcons Copper Kopfnote

Das Harz Galbanum trifft unseren Geschmack und erfüllt die Vorliebe für orientalische Düfte, die stets wir stets mit intensivem, würzigen und warmen Odeur assoziieren. Copper startet mit einer warm-würzigen und deutlich vom persischem Galbanum bestimmten Opening.

Wie viele Harze weist auch Galbanum eine klebrige Konsistenz auf. Es lässt sich lediglich in gut gekühltem Zustand pulverisieren. Verschmilzt jedoch, sobald es wieder eine gewisse Wärme erreicht. Das Harz duftet würzig, balsamisch und kommt sehr schön in Verbindung mit süßen Duftgebern zur Geltung.

Rosa Pfefferbeeren in Comme des Garcons Copper EdP

Der Rosa Pfeffer, der im Grundduft fruchtig nach Beeren duftet, macht das Eau de Parfum zu einem fruchtig-würzigen Duft, der viel Wärme verströmt. Obwohl es sich bei Rosa Pfeffer nicht um das scharfe Pfeffergewürz handelt, ähnelt der Duft der Beerenfrucht dem Gewürz und hat einen charakteristischen Pfeffergeruch – aber eben ohne die Schärfe.

Die staubige Duftnote beim ersten Riechen von Copper EdP

Ein paar Minuten nach der schönen Galbanum-Beeren-Kombination reiht sich die Schwarze Johannisbeere in den Duftakkord ein. An diesem Punkt nimmt Comme des Garcons Copper EdP eine Duftrichtung ein, die bei der ersten Duftprobe von uns als sehr unangenehm empfunden wurde. Das mit Parfüm besprühte Handgelenk roch, als habe man stundenlang den in die Jahre gekommenen Dachboden entstaubt.

Puh! Das war eine ernüchternde Geruchsprobe. Ja! Copper roch auf dem Handgelenk, als habe sich der gesamte Staub der letzten Jahrhunderte als klebriger Film auf die Haut gelegt. Es roch nach Staub. Das war es dann wohl – mit CdG Copper EdP und uns!

Staubwolke – doch nicht so schlimm, wie beim ersten Mal

Oder doch nicht? Eingangs haben wir es schon erwähnt: Ein wahnsinnig toller Duft für Damen und Herren. Das Durchhalten und Ertragen der Staubwolke hat sich gelohnt. Denn im weiteren Verlauf der Duftentwicklung kommen zauberhafte Duftnoten durch, die uns für den ersten Eindruck der Kopfnote noch entschädigen.

Ergänzung: Inzwischen haben wir mehr als nur einmal Copper aufgesprüht. Und es zeigt sich, dass ein echter Parfumo niemals nach der ersten Riechprobe aufgeben sollte! Mittlerweile haben sich unsere Riechkolben mit der Copper Kopfnote versöhnt. Die Staubwolke hat sich in Wohlgefallen aufgelöst.

Der Übergang von Kopfnote zur Herznote

Das Unisexparfüm ist definitiv speziell. Aber so kennen wir die Düfte von Comme des Garcons. Die Kopfnote zeigt sich äußert wandlungsfähig. Copper entwickelt auf dem Weg in die Herznote beinahe einen gänzlich neuen Duftcharakter. Obwohl beim Ansprühen trotz der Würzigkeit durch das Galbanumharz bereits eine gewisse Süße im Hintergrund zu erahnen war, nimmt die wohltuende orientalische Süße mit dem Wandel in die Mittelnote deutlich zu. Nicht zu übertrieben und nicht jene klebrige Süße, die so manches Parfüm überdosiert.

Von Vanille geprägter Akkord nimmt Fahrt auf

Vielmehr ist sind es die Duftnoten, die für die Parfümbasis angekündigt wurden, die beim Übergang von Kopf zu Herz für eine Weile den Duftcharakter von Copper EdP bestimmen. Ein sinnlich-warmer Akkord von Vanille, Ambra und Myrrhe lösen die Kopfnote ab und mogeln sich vor die Duftbausteine, die von Comme des Garcons für die Herznote benannt werden.

Damen und Herren, die auf Vanilledüfte stehen, werden ihr Herz definitiv ab diesem Zeitpunkt an Comme des Garcons Copper verlieren, wenngleich das Unisexparfüm keinesfalls ein reiner Vanilleduft ist.

aufgeschnittene Vanille und das Vanillemark in der Schote

Vanille und Amber zum Auskosten

Mit dem frühen Ambra-Vanille-Myrrhe-Akkord geht es eine ganze Weile weiter, bevor sich die Duftnoten des Parfümherzens zeigen und erneut für eine Wandlung des Parfümcharakters sorgen. Es bleibt somit viel Zeit, das gekonnte olfaktorische Zusammenspiel aus Galbanum, Rosa Pfeffer und diesem wunderschönen Akkord auszukosten. Selten kleben unsere Nasen derart am Handgelenk, wie beim Tragen von Comme des Garcons Copper. Übrigens erinnert uns dieser betörende Duft-Akkord an die Ambrosia Räuchermischung, die wir immer wieder gerne zum Räuchern verwenden.

Ambrosia Herzen zum Räuchern

Comme des Garcons Copper Herznote

Copper ist ein ausgezeichnetes Parfüm, das über viele Stunden hinweg für olfaktorische Genüsse vom Feinsten sorgt. Die Sillage des Parfums ist gut und auch mit der Haltbarkeit sind wir rundum zufrieden.

Zur Bewertung von Sillage und Haltbarkeit kommen wir eigentlich erst zu einem späteren Zeitpunkt – nämlich im Fazit einer Duftbeschreibung. Aber bei diesem tollen Parfüm möchten wir diesem Bewertungspunkt vorweggreifen, um Ihnen beim Lesen deutlich zu machen, mit welchem Selbstbewusstsein sich das Eau de Parfum Copper von Comme des Garcons Zeit nimmt, sich durch die Duftentwicklung zu bewegen.

Das EdP Copper bleibt ein Parfüm für Vanille-Fans

Auch noch nach einer Stunde will sich Copper nicht an die klassische Unterteilung der Duftpyramide halten. Vanille, Amber, Myrrhe, zwischendurch mal das balsamisch-harzige Galbanum, ein Ausflug in die fruchtig-beerige Ecke – und nochmal eine Prise Vanille nachlegen. Wir sagten ja: Vanillefans kommen bei diesem Unisex Parfüm in Genuss!

Der Vanilleakkord gibt sich von einer besonders schönen Seite – nicht zu viel, nicht zu künstlich, sondern einfach … toll!

Aber auch Copper fügt sich – zumindest ansatzweise – in die offizielle Deklaration des Dufthauses ein. Nach dieser sind die Duftnoten von madagassischem Ingwer, Tabak, Veilchen und metallischen Noten im Parfümherz zu erwarten.

Ecken und Kanten machen Copper zu einem interessanten Parfüm

Bisher zeigte sich mit der wahrgenommenen Staubwolke im Kopf genau das, was wir uns von einem tollen Parfüm wünschen: Ecken und Kanten. Etwas, das nicht so perfekt ist und einen Abstand von gewöhnlicher Gefälligkeit schafft. Mit der Wolke von Staub ist das Comme des Garcons definitiv gelungen.

Wenn sich der sonst so würzig-scharfe Ingwer hinzugesellt, sind wir erneut überrascht. Wieder ohne Schärfe, sondern eine tolle Fruchtigkeit, die den Ingwer schmackhaft macht. Ebenso der Duft von Tabak. Weit entfernt vom Nikotingestank, den man aus einer nikotinvergilbten Raucherbude kennt. Wer hätte gedacht, dass Tabak so gut duften kann!?

Duftentwicklung auf männlicher und weiblicher Haut

Die phantastisch formulierte Vanille, das sinnliche Amber in Kombination mit balsamischem Galbanum und die florale Feinheit von Veilchen machen den Unterschied. Ein faszinierender Duftakkord, der auf maskuliner Haut eine charmante Männlichkeit unterstreicht, ohne in Machoallüren abzudriften. Auf femininer Haut zeigt sich Comme des Garcons Parfüm Copper sinnlich-warm und elegant. Einfach schön!

Lila Veilchenblüte mit Blattgrün der Viola

Der Geruch von Kupfer – eine spannende Wandlung

Kupfer ist das Thema, das wohl jede Frau und jeder Mann erwartet, wenn das Parfüm Copper aufgelegt wird. Die Parfümeure von CdG nehmen sich Zeit, um auf das ungewöhnliche olfaktorische Thema zu kommen. Erst spät nimmt der vermeintliche Kupfergeruch Fahrt auf. Darauf kommen wir später noch zu sprechen. Denn die Frage “Wie riecht Kupfer?” hat zweifelsfrei besondere Aufmerksamkeit verdient. Nur soviel sei gesagt: Die Copper Parfümeure haben das Hauptthema “Kupfer” brillant umgesetzt. Ganz weit entfernt von dem üblen Geruch, den wir beim Anfassen von Kupfermünzen erleben!

Comme des Garcons Duftbasis

Zur Duftbasis gibt es nicht allzu viel zu sagen. Der schöne Duftakkord von Galbanum, Vanille, Amber setzt sich weiter fort. Über viele Stunden und immer noch riechbar, sogar am nächsten Tag. Begleitet von dem metallischen Geruch, der synthetisch hergestellt wurde und das Metall Kupfer thematisiert. Wie riecht denn Kupfer eigentlich? Darauf wollen wir im nächsten Abschnitt näher eingehen. Da unsere Chefredakteurin ursprünglich aus dem Fachbereich Maschinenbau kommt und fundierte Kenntnisse in der Metallbearbeitung hat, ist dies ein Leichtes.

Kupfer-Akkord in Comme des Garcons Copper: Wie riecht Kupfer?

Wir alle kennen den zumeist unangenehmen Geruch, der sich an den Händen festsetzt, wenn wir mit Kleingeld hantieren. Allerdings haben Metalle wie Eisen, Silber, Gold und Kupfer keinen eigenen Geruch. Erst durch den Kontakt mit menschlicher Haut wird eine chemische Reaktion ausgelöst, die den metallischen Geruch verursacht. Genauer gesagt sind es Säuren, die in menschlichem Schweiß und der Fettsubstanz auf unserer Haut die chemische Reaktion mit Metallen wie Kupfer auslösen.

Der Metallgeruch, den wir zum Beispiel bei Münzen aus einer Kupferlegierung wahrnehmen können, haftet unmittelbar nach dem Körperkontakt dem Kupfer an. Es sind flüchtige Duftmoleküle, die am Metall nur kurzfristig riechbar sind.

Die Frage, wie Kupfer riecht, lässt sich daher kaum beantworten, da jeder Mensch seine eigene Biochemie hat, die sich individuell auf den “Kupfergeruch” auswirkt. Allerdings haben die Copper Parfümeure ganze Arbeit geleistet und den unangenehmen metallischen Geruch derart modifiziert, dass er lediglich in minimaler Dosis riechbar ist.

Ähnlich, wie bei tierischen Duftstoffen, entscheidet die Konzentration darüber, ob der metallische Kupfergeruch als unangenehm oder positiv wahrgenommen wird. Lassen Sie sich deshalb nicht abschrecken, weil Sie den Geruch von Münzgeld nicht leiden können. Geben Sie Comme des Garcons Copper eine Chance – wir sind davon überzeugt, dass Sie dieses Eau de Parfum ebenso lieben werden, wie wir es tun! Wir versprechen Ihnen nicht zu viel, wenn wir Ihnen sagen: Ein ungewöhnlicher, aber großartiger Duft für Männer und Frauen!
Comme des Garcons Copper

2 Kommentare
  1. Avatar
    Julia Naumow-Kinsel sagte:

    Hallo, ich bin auf der Suche nach meinem Lieblingsduft, leider noch keinen passenden gefunden. Hätten Sie eine Duftprobe für mich?

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.