Bergamote von The Different Company
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Heute stellen wir Ihnen einen Bergamotte Duft für Damen und Herren vor. Nachdem gestern Annick Goutal Adventskalender Türchen Nummer 3 das Männerparfüm FLORIS LONDON JF beinhaltete, das schon wegen seiner Bergamotte-Note auffiel, folgte im 4 Türchen das Unisexparfüm The Different Company Bergamote. Aus dem Jahre 2003 und aus der Hand von Parfümeur Jean-Claude Elléna startet das The Different Company Bergamote Unisex Parfüm mit der prächtigsten Form an Bergamotte und Ingwer in Kombination.

The Different Company Bergamote – zitrisches Thema

Gerade bei diesen beiden Riechstoffen zeigt sich der Unterschied, wie klar und schön die zitrische Bergamotte und der Ingwer bei The Different Company Bergamote zum Tragen kommt. Vor allem die Zitrusfrucht Bergamotte wird in Parfums leider oft nicht schön präsentiert und sorgt häufig dafür, dass Düfte nach Haushaltsreiniger riechen. Parfümeur Jean-Claude Elléna ist eine nahezu perfekte Umsetzung gelungen und stattet The Different Company Bergamote mit einer sehr vorbildlichen Bergamotte-Note aus.

Das sind die enthaltenen Duftnoten:

  • Kopfnote: Bergamotte, Ingwer
  • Herznote: grüne Noten, Orangenblüte
  • Basisnote: Moschus, Rhabarber

Die zitrische Frucht ist in diesem Unisex Parfüm bei Weitem nicht so spritzig, aber doch intensiv. Vollmundig! Eine Assoziation mit einem typischen Citrus-Reiniger käme hier beim Riechen niemals auf. Vielmehr ist hier die authentische Fruchtigkeit omnipräsent, die mit einer kleinen Prise von scharfem Ingwer eine fruchtig-würzige Harmonie eingeht. Auf Männerhaut trägt die Schärfe des Ingwers etwas mehr Früchte, wie auf zarter Frauenhaut. Beinahe so, als wären es zwei verschiedene Düfte.

Bergamote von The Different Company

Die Duftentwicklung von The Different Company Bergamote

Im Herzen findet sich eine Kombination an Duftnoten, die weniger typische Düfte enthält, als man sie erwarten würde. Blattgrün, Orangenblüte und fruchtiger Rhabarber machen neugierig auf das, was kommen mag.

Nachdem sich in The Different Company Bergamote die zitrische Bergamotte recht lange präsentiert, aber dann doch verflüchtigt hat, um die Herznote zu eröffnen, führt ein sanfter, von Blattgrün geprägter Übergang hin zur aromasanften Orangenblüte. Mit ihrer Süße und der Säure von Rhabarber bleibt stets eine ausgewogene, leicht spritzig-frische Note zurück, die sowohl Frauen, wie auch Männern sehr gut steht.

Wer ein starkes, ausdruckskräftiges Parfüm sucht, dem wird das Herz zu zart erscheinen, wenngleich auch sanfte Düfte über eine höchst eigene Schönheit verfügen. Dennoch bleibt im Ausklang von The Different Company Bergamote das Parfüm über einige Stunden dezent erhalten und hinterlässt einen äußerst angenehmen Eindruck. Dieser Duft ist also der Beweis, dass nicht allzu starke Düfte ebenfalls ihren Reiz haben.

Sein langsam ausschleichendes Ende läutet dieser Bergamotte Duft mit Hölzern und Moschus ein, ohne sich dabei zu maskulin oder gar zu weiblich zu verhalten. Mit diesem sympathischen Parfüm aus dem uns bislang noch unbekannten Hause The Different Company kann man nichts falsch machen.

1 Kommentar
  1. Avatar
    Thorsten (Allgäu) sagte:

    Klingt gut. Werd ich antesten. Bergamotte ist echt nicht einfach. Wenn´s gut gemacht ist, echt top. Aber der Putzmittelgeruch braucht niemand.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.