Jean Paul Gaultier Scandal Parfum - Eau de Parfum
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Das Damenparfüm Jean Paul Gaultier Scandal ist im Jahr 2017 erschienen und ist ein Gourmandparfüm, das mit fruchtigen und blumigen Duftnoten startet und dann in süß-gourmandige Duftakkorde wechselt. Mit seiner gehaltvollen Gourmandnote eignet sich das Frauenparfüm in der Konzentration Eau de Parfum ideal für die kältere Jahreszeit. Wir haben den Damenduft getestet und hier folgt nun für Sie die ausführliche Jean Paul Gaultier Scandal Duftbeschreibung.

Ein skandalöser Chypre Duft

Die Parfümmarke Jean Paul Gaultier hat mit Scandal einen verführerisch süßen Honig-Chypre Duft entwickelt, der eine Überdosis Vergnügen verspricht. Bezaubernd ist der transparente Parfümflakon mit rosafarbener Duftessenz, der in den Größen 30 ml, 50 ml und 80 ml erhältlich ist.

Welche Frau hat diesen tollen Flakon noch nicht online oder in einer Parfümerie bewundert!? Denn hier ziert keine einfache Verschlusskappe die Glasflasche, sondern das Topping ist wunderschön gestaltet. Die Glasflaschen in den Größen 50 ml und 80 ml lassen eine außergewöhnliche Assoziation zu:

Eine attraktive Lady ist kopfüber in den zuckersüßen Honigtopf gefallen. Nur noch ihre verführerischen Beine und die mit schicken Schuhen gekleideten Füße der Dame schauen nach oben aus dem Honigtopf hinaus.

Ganz anders, als sonst, präsentiert der französische Modeschöpfer und „l’enfant terrible“ diesmal den Damenduft nicht im Torso eines weiblichen Oberkörpers. Diesmal sind es verführerische Beine, die designstark in den Vordergrund des Flakons gerückt wurden.

Unweigerlich kommt man ins Grübeln, was uns die Parfümmarke JPG mit dem Parfümnamen “Scandal” mitteilen möchte. Denken wir doch bei hübschen Frauenbeinen unweigerlich an die einst skandalösen Beine der Marilyn Monroe, als der vom Wind aufgewirbelter Rock für einen unvergesslichen Einblick sorgte.

  • Spielen die Designer des Flakons mit den Erinnerungen an die Filmikone Marylin Monroe?
  • Hat uns beim Testen der Jean Paul Gaultier Scandal Parfümprobe das Parfüm derart begeistert, dass wir kopfüber in den Honigtopf gesprungen sind?
  • Oder sind wir skandalträchtigen Duftakkorden auf die Schliche gekommen?

Das verraten wir Ihnen alles in unserer Duftbeschreibung.

Jean Paul Gaultier Scandal Duftnoten des Eau de Parfum

  • Kopfnote: Gardenie, Blutorange
  • Herznote: Honig
  • Basisnote: Patchouli

Jean Paul Gaultier Scandal

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.