Starck Peau D'Amour Parfum Duftbeschreibung auf Das-Duftparadies.de
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Starck Peau d'Amour EdP
Philippe Starck ist französischer Designer und Namensgeber für das Parfüm Starck Peau d’Amour EdP. Erschienen ist der Damenduft im Jahre 2020 – und er ist zum Verlieben schön. Zumindest, was den zauberhaften Flakon angeht. Dieser ist in schlichter Form gehalten, aus transparentem Glas gefertigt, mit schwarzer Kappe verschlossen. Doch der kantige Flakon, der einerseits so schlicht wirkt, hat dennoch ein starkes Design. Philippe Starck hat sich selbst um das Flakondesign gekümmert. Auf der kantigen Glasflasche zu sehen: Kräftig roter Print mit schwarzer und goldfarbener Schrift sendet eine Liebesbotschaft an die Trägerin des Damenparfums. Leider müssen wir für unsere Starck Peau d’Amour EdP Duftbeschreibung ohne den zauberhaften Flakon auskommen.

Starck Peau d’Amour EdP Parfümflakon

Bevor wir uns dieser ausführlich widmen, möchten wir Ihnen die Signatur auf dem Flakon nicht vorenthalten (übersetzt aus der französischen Sprache):

Es war der Tag, an dem alles aufhörte.
Es war der Tag, an dem ich dich erkannte.
Es war der Tag, an dem ich in deiner Haut verschwand.
Es war nichts mehr übrig als Liebe zu dir.

Wonach riecht Starck Peau d’Amour Eau de Parfum?

Der Damenduft wurde von Meisternase Dominique Ropion komponiert und enthält für uns gefällige Duftnoten.

  • Basisnoten: Himbeere, Ingwer, Mandarine
  • Herznoten: Jasmin-Sambac, Orangenblüte, Maiglöckchen, Rose
  • Basisnoten: pudrige Noten, Amber, Patchouli, Tonkabohne

Ein wenig erschreckend finden wir, dass in diversen Portalen der Flakon besser bewertet wird, als Duft, Sillage und Haltbarkeit. Sobald wir die Riechprobe gemacht haben, finden Sie hier unsere vollständige Starck Peau d’Amour EdP Duftbeschreibung.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.