Viktor&Rolf Flowerbomb
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Viktor&Rolf Flowerbomb EdP
Das Damenparfüm Viktor&Rolf Flowerbomb EdP ist bereits im Jahr 2004 lanciert worden. Er zählt damit schon in die Reihe der Duftklassiker und ist einer der beliebtesten Damendüfte. Süß, blumig und gute Haltbarkeit sind die Eigenschaften, die zurecht dieses tolle Parfüm so beliebt machen. Zwar kennen und lieben wir diesen Damenduft schon lange und haben so manche Duftminiatur in unserer Parfümsammlung, doch bisher hat uns stets die Zeit für eine ausführliche Viktor&Rolf Flowerbomb EdP Duftbeschreibung gefehlt. Das holen wir jetzt nach, da wir eine kostenlose Parfümprobe zusammen mit dem Herrenduft Viktor&Rolf Spicebomb EdT erhalten haben.

Viktor&Rolf Flowerbomb EdP – Damenparfüm vorgestellt

In zauberhafter Verpackung kamen kurz vor dem Weihnachtsfest die beiden Parfüm Samples an. Clever gemacht. Denn wenn Sie ein Parfüm zu Weihnachten schenken möchten, ist der Damenduft Viktor&Rolf Flowerbomb EdP definitiv eine gute Idee. Es ist zwar ein blumiger Duft, der auch im Frühling und bedingt im Sommer getragen werden kann. Doch am schönsten ist das Damenparfüm im Winter zu tragen. Dafür sorgt der süße Duftcharakter sowie die Tiefe, die der gehaltvolle Duft im Laufe seiner Entwicklung nimmt.

Viktor&Rolf Parfüm Flowerbomb & Spicebomb

Die Parfümeure des Damendufts

Komponiert wurde der tolle Damenduft Viktor&Rolf Flowerbomb EdP übrigens von drei bekannten Parfümeuren, die sich ohnehin für ihre großartigen Dufterfolge einen Namen gemacht haben:

Das Erfolgstrio hat nicht nur dieses Parfüm komponiert, sondern haben auch gemeinsam die Variante Flowerbomb Extreme Eau de Parfum erschaffen. Zudem ist Olivier Polge für das Männerparfüm Viktor&Rolf Spicebomb EdT verantwortlich.

Viktor&Rolf Flowerbomb EdP – die Duftnoten

Bevor wir uns der Duftbeschreibung widmen, darf natürlich der obligatorische Blick auf die Duftnoten nicht fehlen, welche die Duftpyramide des Damendufts ausmachen. Diese wirkt mit relativ wenigen Noten eher schlicht, aber da wir das Parfüm ja bereits lange kennen, wissen wir, dass es dieser Damenduft in sich hat.

  • Kopfnoten: Bergamotte, Tee
  • Herznoten: Freesie, Jasmin, Orchidee
  • Basisnoten: Patchouli, Rose

Obwohl die Duftnote Bergamotte meistens eher auf ein fruchtiges Opening eines Parfums hindeutet, lässt die Duftnote Tee schon erahnen, dass die Eröffnung pudrig verlaufen wird. Das Parfümherz ist eindeutig blumig und in der Parfümbasis darf ein orientalischer Duftcharakter zu erwarten sein.

Viktor&Rolf Flowerbomb EdP Duftbeschreibung

Es war für die damalige Zeit, als Viktor&Rolf Flowerbomb EdP im Jahr 2004 auf den Markt gebracht wurde, ein mutiger Entschluss, ein Parfüm, noch dazu ein Parfüm für Frauen in einen Flakon abzufüllen, der die Form einer Handgranate hat und obendrein das V&R Logo als Auslöser für die Granate anzubringen.

Romantische Verspieltheit trifft auf Explosives

Im krassen Gegensatz dazu präsentiert sich das transparente Glas aus dem der Flakon gefertigt wurde und in welches die zarte rosafarbene Flüssigkeit eingebettet ist. Hier treffen Widersprüche aufeinander: Granate, Blumenbombe, Zartheit, romantische Verspieltheit. Nicht zuletzt bestärkt die Duftnote Bergamotte im Eröffnungsakkord diese Widersprüchlichkeit.

Einerseits erwartet man beim Aufsprühen eine Duftexplosion und dass Viktor&Rolf Flowerbomb EdP seiner Trägerin eine geballte Ladung Blumenbouquet um die Nase fliegen lässt. Andererseits impliziert das transparente Glas sowie die rosafarbene Flüssigkeit und die zitrischen Duftnote unweigerlich ein frisches und eher leichtes Opening. Doch es kommt ganz anders!

Der Duftauftakt gibt den Stil der Trägerin vor

Das Eau de Parfum macht gleich beim Aufsprühen auf die Haut deutlich, dass es sich um einen ausgewogenen, erwachsenen Damenduft handelt, der zwar gerne von jungen Frauen getragen wird, weil er auf wunderbare Weise feminin riecht und sich farblich rosa verhält.

Aber es deutet sich bereits im Parfümstart an, dass der süße Duft eher für Frauen geeignet ist, bei denen der 20. Geburtstag schon etwas länger zurückliegt. Es ist also kein mädchenhafter Duft. Trotzdem kann dieser schöne Damenparfüm auch von einer jüngeren Frau getragen werden, wenn sie sich elegant zu bewegen weiß und auch bei ihrem Kleidungsstil auf Stil und Weiblichkeit bedacht ist.

Damenparfüm Viktor&Rolf Flowerbomb EdP

Viktor&Rolf Flowerbomb EdP – die Kopfnote

Unzählige Male haben wir gehört und gelesen, dass Viktor&Rolf Flowerbomb EdP mit einer wahren Duftexplosion startet. Da sieht man, wie manipulativ das Zusammenspiel aus Verpackung und Name eines Parfums sein kann. So viele Jahre sind wir bestens mit diesem schönen Damenparfüm vertraut. Doch eine Explosion aus Blüten und Süße ist uns noch nie begegnet.

Von wegen Duftexplosion!

Nein. Es gibt keinen explosionsartigen lauten Knall. Viktor&Rolf Flowerbomb EdP beginnt nicht mit einer granatenstarken Blumen-Explosion. Sondern legt einen intensiven Blumenduft auf die Haut, begleitet mit einer in der Sonne gereiften und mit reichlich Zucker gesüßten Bergamotte. Fast vollständig ohne die ihr sonst so typische zitrische Spitzigkeit. Vergleichbar mit den ersten köstlichen Mandarinen der Saison, die einfach besonders gut und überhaupt nicht säuerlich riechen.

Das opulente Blumenbouquet entfaltet sich gemächlich und genüsslich auf der Haut der Trägerin. Um es in bildhafter Sprache zu sagen: Viktor&Rolf Flowerbomb EdP rollt sich wie ein Blütenteppich aus.

Statt der so oft erwähnten, aber wohl doch eher eingebildeten floralen Explosion öffnen sich die Blüten und intensivieren während dem Ausrollen des Blütenteppichs ihre kräftigen floralen Duftnoten.

Schwarztee und jede Menge subtiler Zucker

Ein Hauch von Schwarzem Tee breitet sich über den weißen Blüten aus. Dessen minimal wahrnehmbare Bitterstoffe verhindern geschickt, dass sich die reichhaltige Süße in eine klebrig-süße Duftrichtung entwickelt. Der Tee pudert das Parfüm ein wenig ab, es ist jedoch kein typischer Puderduft, bei dem die Pudernote mit voller Wucht zuschlägt.

Schwarzer Tee ist eine tolle Duftnote in Parfüm

In dieser Form präsentiert, erleben wir eine tolle und erwachsen wirkende reife Süße. Fernab jeglicher quietschigen, lauten Süße, die oft sehr gut zu jungen Frauen passt, die quirlig und aufgedreht durchs Leben tanzen.

Alles in allem macht diese olfaktorische Eröffnung das Viktor&Rolf Flowerbomb Eau de Parfum definitiv zu einem Duft für Frauen, die sich in den Attributen ruhig, elegant, stilvoll, selbstbewusst, eloquent, vornehm und vielleicht auch mondän wiederfinden.

Viktor&Rolf Flowerbomb EdP – die Herznote

Bevor sich der ausrollende Blütenteppich in seiner vollen Pracht im Parfümherz zeigt, kommen für einen kurzen Augenblick erdige Noten zum Vorschein. Schön! Duo lieben wir das! Das sind die Ecken und Kanten in einem Parfüm, die wir uns wünschen und Düfte zu etwas Besonderem machen können.

Erdiger Kontrast zum floralen Parfümherz

Eben jene erdigen Noten zwischen Kopfnote und Herznote bilden einen äußerst angenehmen und interessanten Kontrast zum eleganten Duftcharakter, der üppigen subtilen Süße und dem Akkord der weißen Blüten. Auch funkelt zwischendurch etwas Vanilliges auf.

Kaum aufgetaucht, verschwindet der Vanilleduft weitestgehend wieder im Hintergrund und ebnet den eleganten weißen Blüten den Weg zur Bühne. Wenngleich der Duft von Jasmin sich sehr präsent zeigt, ist er in Viktor&Rolf Flowerbomb EdP nicht das alles bestimmende Thema.

Freesienduft macht den Jasmin geschmeidig & zart

Dies liegt an der floralen Duftnote Freesie. Freesie riecht, wie wir es bereits in unserer Sisley Izia la Nuit EdP Duftbeschreibung erklärt haben, eher sanft und verleiht der Herznote eines Parfums ein helles, fast schon heiteres Strahlen. Diese schöne Leichtigkeit nimmt dem Jasmin etwas von seiner sonst meist wuchtigen Schwere.

Reichlich Sillage im Parfümherz

Auch, wenn der zarte Duft der Freesie der geballten Kraft von Jasmin ein wenig entgegenwirkt, bietet Viktor&Rolf Flowerbomb EdP eine tolle Sillage. Weder zu schwach, noch zu intensiv. Obwohl für unseren Geschmack ein Parfüm ja eigentlich nie zu stark riechen kann, nehmen wir selbst nach einigen Stunden immer noch die Herznote des Damenparfums gut wahr. Das V&R Flowerbomb Parfüm hat somit auch eine recht gute Haltbarkeit.
Viktor&Rolf Flowerbomb EdP – die Parfümbasis

Zum Finale hin kommt noch einmal die schöne Vanillenote hinzu, die unseren Gefallen findet. Sie ist samtig, zart, nicht übersüßt. Der schöne Vanilleduft liegt sehr nahe an dem Geruch einer Vanilleschote, deren Mark ausgekratzt wurde und die jetzt seit einigen Tagen in der Zuckerdose verweilen durfte.

Zu der Sanftheit der Vanille, die im Basisakkord noch im Zusammenspiel mit den weißen Blüten ist, gesellt sich ein weicher Rosenduft hinzu. Das krautige Patchouli übt sich in Zurückhaltung und zeigt sich lediglich als begleitende Duftnote, die das Damenparfüm Viktor&Rolf Flowerbomb EdP auf charmante Weise ins Finale führt.

Unsere Viktor&Rolf Flowerbomb EdP Bewertung

Die drei Meisternasen Olivier Polge, Domitille Bertier und Carlos Benaiim haben im Jahr 2004 ein wunderschönes Damenparfüm komponiert, das uns vom Start bis in den Drydown gefällt.

Welche Duftrichtung hat das Parfüm?

Blumiger Duft? Orientalischer Duft? Gourmandparfüm? Viktor&Rolf Flowerbomb Eau de Parfum hat von allem etwas, ohne dass dabei eine Duftrichtung im Übermaß vorhanden ist.

Klar ist jedoch: Wegen der Sillage sowie der guten Haltbarkeit des Dufts sollten Sie jeder dieser Duftrichtungen positiv zugewandt sein. Dann erhalten Sie mit Flowerbomb ein Parfüm, das Ihnen gefallen und Sie zu vielen schönen Anlässen begleiten wird.

Unsere Parfüm Empfehlung für Sie: Viktor&Rolf Flowerbomb Extreme Eau de Parfum

Bevor Sie sich den Damenduft V&R Flowerbomb EdP kaufen, sollten Sie unbedingt eine weitere Version das Duftklassikers anschauen. Noch besser gefällt uns der Flanker Flowerbomb Extreme Eau de Parfum, welcher im Jahr 2005 auf den Markt kam und der bei uns bereits mehrmals in der 30 ml Größe bei uns einziehen durfte. Der Flowerbomb Flanker in der Extreme Variante wurde ebenfalls von den drei Parfümeuren Olivier Polge, Carlos Benaim sowie Domitille Bertier komponiert.

Damenparfüm Viktor&Rolf Flowerbomb Extreme mit Top Sillage

Viktor&Rolf Flowerbomb Eau de Parfum Extreme – die Duftnoten

Der Extreme-Duft ist nicht zu weit vom Original entfernt, hat jedoch etwas mehr Tiefgang, mehr von einem orientalischen Parfüm und die Duftrichtung Gourmand kommt etwas intensiver zur Geltung. So setzt sich die Duftpyramide zusammen:

  • Kopfnoten: Bergamotte, Jasmin
  • Herznoten: Osmanthus, Palmblatt, weiße Blüten
  • Basisnoten: Amber, Benzoe, Patchouli, Vanille

Viktor&Rolf Flowerbomb Eau de Parfum Extreme – kurze Duftbeschreibung

In der Extreme Variante ist das Flowerbomb Parfüm noch länger auf der Haut haltbar und hat auch noch mehr Süße in sich. Gut, die kalorienfreie Zuckerbombe muss man natürlich lieben, um Flowerbomb Extreme tragen zu wollen. Aber wir lieben es süß und mit viel Sillage, weshalb uns dieser warme und umhüllende Damenduft besonders gut gefällt.

Obwohl auch bei Flowerbomb Extreme keine typischen Gourmand-Noten enthalten sind, macht die schöne Vanillebegleitung ihn zu einem Gourmandparfüm. Insgesamt lässt sich das Parfüm für Frauen in die Reihe der orientalischen Düfte einsortieren und fügt sich auch wunderbar in die Herbstdüfte und Winterdüfte ein.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.