Giorgio Armani My Way EdP Duftprobe
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Die Parfümmarke Giorgio Armani lanciert seit geraumer Zeit ein Parfüm nach dem nächsten. Es ist mal wieder soweit – ein neues Damenparfüm zieht in die Parfümerien ein: Giorgio Armani My Way Eau de Parfum ist ein Damenparfüm, welches im Jahr 2020 erschienen ist. Der fruchtig-florale Damenduft wurde im Herbst lanciert und somit erwartet uns ein intensives Parfüm, von dem wir uns üppige Sillage, gute Haltbarkeit und intensive Duftnoten versprechen.

Giorgio Armani My Way Eau de Parfum – die Message an die Frauen

Das Dufthaus hat den Damenduft in einen Talisman-Flakon abgefüllt. Der Duft soll neugierige Frauen auf ihrem Weg begleiten, die Neues entdecken und Abenteuer erleben wollen. Ausdrücklich weist der Hersteller darauf hin, dass die Rohstoffe für Giorgio Armani My Way Eau de Parfum ethisch vertretbar gewonnen wurden. Nachhaltigkeit ist also ein Thema und nachhaltig ist auch der Parfümflakon von My Way. Nachdem die Parfümmarke Thierry Mugler eines der ersten Dufthäuser war, das mit seiner Source Station nachfühlbare Flakons auftankte, ziehen immer mehr Parfümmarken nach.

Die blaue Verschlusskappe mit goldenem Dekor symbolisiert den Erdball und die bedeutsamen Erlebnisse sowie die lebensverändernden Bekanntschaften, die uns zu dem machen, was wir sind. Eben der eigene Weg! Rund um den Erdball führen uns auch die Duftnoten. Doch auf die Duftbausteine kommen wir später noch zu sprechen.

Giorgio Armani My Way EdP Parfuemprobe - ein Blick auf den hübschen Parfümflakon

Die Parfümeure von Giorgio Armani My Way Eau de Parfum

Einmal mehr hat die bekannte Parfümmarke den Parfümeur Carlos Benaïm beauftragt, um das neue Parfüm Giorgio Armani My Way EdP zu komponieren. Gute Entscheidung, denn dieser ist für zahlreiche erfolgreiche Markendüfte verantwortlich. Einer darunter ist der von uns geliebte und großartige Damenduft Armani Code Femme. Bei My Way arbeitete jedoch nicht nur Carlos Benaïm an der Duftkomposition.

Zur Duftbeschreibung von Armani Si passione Intense

Das sind die Parfümeure des Damendufts:

  • Carlos Benaïm
  • Bruno Jovanovic
  • IFF (International Flavors & Fragrances)

Wir sind davon überzeugt, dass dieses Trio eine gute Zusammenstellung ist, um Giorgio Armani My Way Eau de Parfum zu einem runden und schönen Duft zu formulieren. Bevor wir unsere Duftbeschreibung beginnen, möchten wir kurz auf die drei Parfümeure eingehen.

Parfümeur Carlos Benaïm & IFF

Für den renommierten Maitre und das Unternehmen International Flavors & Fragrances ist das Jahr 2020 ein Erfolgsjahr. Neben dem Damenduft Giorgio Armani My Way Eau de Parfum hat das Erfolgsduo unter anderem auch den Herrenduft Diesel Spirit Of The Brave Intense EdP gemeinsam auf den Markt gebracht.

Carlos Benaïm arbeitet immer wieder mit anderen namhaften Parfümeuren wie Domitille Bertier und Olivier Polge zusammen. Absolut erstklassige Düfte wie BVLGARI Jasmin Noir, Viktor & Rolf Flowerbomb und Boucheron Jaipur Bracelet gehen auf den Maitre der Parfümeurskunst zurück. Dieser hat übrigens für Frederic Malle gearbeitet.

In seiner Kindheit war die Nase süßen Düften und Wohlgerüchen hingezogen. Zucker, Zimt und andere Süßaromen aus Großmutters Küche begeisterten ihn schon damals. Berufliche zog es ihn aus Tanger in Marokko in die weite Welt hinaus. Paris und New York, dann die Karriere als Parfümeur bei IFF. IFF, das Kürzel steht für International Flavors & Fragrances, ein Unternehmen, das Duftstoffe und Parfüm herstellt.

Hier finden Sie weitere Informationen, wenn Sie sich für den Parfümeur Carlos Benaïm und seine Düfte interessieren.

Der Parfümeur Bruno Jovanovic

Der französische Parfümeur Bruno Jovanovic ist ein aufsteigender Stern unter den Nasen und hat daher noch nicht so viele Erfolge zu verzeichnen, wie seine großartigen Kollegen wie Olivier Polge, Carlos Benaiim. Aber eines hat er mit den bereits berühmten Parfümeuren gemeinsam: Bruno Jovanovic wuchs in und mit der Natur auf. Seine Kindheit war geprägt von vielen eindrucksvollen Gerüchen. Kennzeichnend für den jungen Bruno Jovanovic war es, seine Familienangehörigen mit olfaktorische Spitznamen zu benennen und alle Eindrücke olfaktorisch zu bewerten.

Als junger Mann liebte er Parfümproben, während der beste Freund sich damals auf den Duftklassiker Fahrenheit eingeschossen hatte. Für Bruno Jovanovic war es eine Selbstverständlichkeit, tief in die Welt der aromatischen Düfte abzutauchen und so viele Parfums kennenzulernen, wie es nur möglich war. So verwundert es nicht, dass Bruno Jovanovic als kleiner Junge heimlich all die vielen Parfums erschnupperte, die seine Mutter in ihrem Schminktisch aufbewahrte.

Seine berufliche Karriere führte ihn zu IFF, kein schlechter Weg, denn International Flavors & Fragrances ist ein führendes Unternehmen weltweit, wenn es um Düfte geht.

Mitgewirkt hat Parfümeur Bruno Jovanovic neben dem Damenparfüm Giorgio Armani My Way unter anderem an diesen Düften:

  • Calvin Klein CK In2U for Her
  • Calvin Klein CK In2U for Him
  • Halle Berry Halle
  • Giorgio Armani Idole d’Armani
  • Jil Sander Jil
  • Rochas L’Homme Rochas
  • Karl Lagerfeld Liquid Karl
  • Frederic Malle Monsieur
  • Paco Rabanne Pure XS
  • Paco Rabanne Pure XS Night
  • Amouage Rose Incense
  • Hugo Boss The Scent Absolute

Duftbeschreibung von Giorgio Armani My Way EdP

Laut offizieller Duftbeschreibung erwartet uns ein süßer, blumiger Damenduft mit fruchtigen Akkorden. In der Konzentration Eau de Parfum soll das Parfüm zu jeder Jahreszeit tragbar sein. Doch das möchten wir mit unserer Giorgio Armani My Way Probe selbst herausfinden. Zunächst der Blick auf die Duftnoten, die vom Parfümhersteller bekannt gegeben wurden.

Giorgio Armani Werbegesicht Adria Arjona für das Damenparfüm My Way

Die Duftnoten im Giorgio Armani Parfüm My Way

Für diesen Frauenduft haben sich die Parfümeure etwas Besonderes einfallen lassen: Die Duftnoten führen uns einmal um den Globus – von Kalabrien über Ägypten nach Indien, Virgina und Madagaskar.

  • Kopfnote: kalabrische Bergamotte, ägyptische Orangenblüte
  • Herznote: indische Tuberose, Jasminum auriculatum
  • Basisnote: Zedernholz aus Virginia, Madagaskar-Vanille, weißer Moschus

Werbegesicht der Kampagne ist Adria Arjona, amerikanische Schauspielerin und Model, das ursprünglich aus Puerto Rico stammt.

Die Kopfnote von Giorgio Armani Damenduft My Way

Zitrische Duftnoten wie Bergamotte und Orangenblüte versprechen ein fruchtig-frisches Opening. Allerdings sprechen die Duftbausteine der Herznote dafür, dass das Eau de Parfum My Way mit reifen Zitrusfrüchten startet, die mit einer ordentlichen Süße das Damenparfüm eröffnen. Jedenfalls sorgt die Duftnote Orangenblüte bei mir für Entzückung, da insbesondere die High-End Kosmetik von Eisenberg Paris mit dem erfrischenden Duft von Orangenblüten betört.

Mit einem alkoholischen Brennen in der Nase und den erwarteten süß-reifen Zitrusfrüchten startet Giorgio Armani My Way Eau de Parfüm intensiv, warm und gepaart mit einem leicht düsteren Eröffnungs-Akkord. Der Vergleich mit der leichten, erheiternden Orangenblüte bei Eisenberg Kosmetik liegt nahe. Dort zeigt sich die Orangenblüte in aller erdenklichen Leichtigkeit, während das Armani Parfüm mit deutlich mehr Säure und floralen Duftnoten präsentiert. Die Duftnoten der Bitterorange wurden über das Enfleurage-Extraktionsverfahren gewonnen.

Nach dem alkoholischen Start zeigt sich eine nicht zu pudrige Pudernote, zu der sich reichlich Süße und florale Noten hinzugesellen. Das Potpourri aus weißen Blüten führt das Damenparfüm Giorgio Armani My Way Eau de Parfum in die Herznote hinein. Dennoch hält sich das fruchtig-prickelnde Opening für eine moderate Zeit.

Herznote von Giorgio Armani Damenduft My Way

Sowohl die Blüte der Tuberose, wie auch des Jasmins, erstrahlen in weißer Farbe. Daher liegt auch die Assoziation mit den weißen Blüten denkbar nahe. Weiße Blüten gehen oftmals mit einer gewissen Pudrigkeit einher und nehmen einen sehr eleganten Duftverlauf ein. Obwohl Giorgio Armani My Way Eau de Parfüm kein reiner Jasminduft und nur wenig mit dem strahlenden Jasmin-Sambac (z. B. Thierry Mugler Alien Parfüm) zu vergleichen ist, muss man die Duftnote Jasmin mögen, um diesen Damenduft auszuführen.

Giorgio Armani My Way EdP bietet reichlich Sillage in der Herznote sowie die typische Eleganz und die damit einhergehende Intensität eines Parfums mit weißen Blüten. Das sorgt auch dafür, dass es sich hier nicht etwa um einen Alltagsduft handelt, der beim Shopping, im Büro und für sonnengeküsste Frühlingstage getragen werden sollte. Vielmehr ist es ein Abendduft – für romantische Stunden zu zweit oder für elegante Anlässe.

Würzig-warmes Finale des Damendufts

Umso mehr sich Giorgio Armani My Way EdP dem Duftfinale zuwendet, desto klassischer entwickelt sich der Duftverlauf typisch eleganter Abenddüfte. Blumig, holzig, vanillig, moschusartig. Die Parfümeuere haben hier keine neue Parfümbasis erfunden, sondern sich am klassischen Erfolgskonzept orientiert.

Ist das ein Nachteil eines Parfüms? Nein! Die Basisnote aus Zedernholz, Vanille und weißem Moschus ist gefällig und erzielt die gewünschte Wirkung eines Dufts nicht. Die Frau, die ein solches Parfüm zum eleganten Abendanlass trägt, hinterlässt einen charmanten Eindruck. Kompromisslos. Erfolgreich, erfahren, mondän, beeindruckend, attraktiv, selbstbewusst.

Duftbeschreibung von Giorgio Armani My Way Eau de Parfum

Fazit: Giorgio Armani My Way Eau de Parfum

Der Parfümflakon und die zart-rosafarbene Kartonage haben auf uns den Anschein einer Mogelpackung. Der transparente Flakon und die leicht eingefärbte Duftessenz in zartem Rosa erwecken den Eindruck, dass es sich bei diesem Eau de Parfum um einen zarten Damenduft handelt, der von Frauen aller Altersklassen getragen werden könnten. Aber dies ist ein Trugschluss.

Das Parfüm gibt hinsichtlich Sillage, Tiefgang und Haltbarkeit weitaus mehr her, als man es angesichts der transparenten Glasflasche vermuten könnte. In der Kopfnote überraschen mehr Süße und Tiefgang, als anzunehmen. Die Liaison der weißen Blüten Tuberose und Jasmin sorgen für viel mehr Eleganz, als sie jungen Frauen stehen würde:

  • zu brav
  • zu züchtig
  • zu verrucht
  • zu reif
  • zu selbstbewusst
  • zu erfahren

Giorgio Armani My Way Eau de Parfum ist ein Frauenduft, der nur wenig Außergewöhnliches zu bieten hat und gerade für junge Frauen zu wenig Spielraum für Individualität, Ausgeflippt sein und Spontanität zulässt. Wer dieses gut formulierte Parfüm riecht, erwartet mondänes Selbstbewusstsein, Lebenserfahrung und eine Coolness, die erst durch Lebenserfahrung entstehen kann. Aber darauf könnte man auch selbst kommen. My Way – welche Frauen können das von sich behaupten!? Junge Frauen, die sich noch in der Selbstfindungsphase befinden oder jene Frauen, die bereits wissen, wo der Hase lang läuft und die wissen, worauf es im Leben einer gestandenen Frau ankommt?

Alles in Allem: Giorgio Armani My Way ist kein Duft, der sich im Alltag tragen lässt. Nichts für den klassischen Bürojob „9 to 5“, nichts, um sich mit der besten Freundin im Café zu treffen oder beim Shopping ausführen zu lassen.

Haben Sie ein Rendezvous mit einem tollen Typen, planen Sie einen Abend im Theater oder zu einem eleganten Abenddinner, zu einer Vernissage, möchten Sie in die Oper gehen oder ein Musical besuchen? Dann finden Sie in Giorgio Armani My Way einen tollen Begleiter. Aber nicht, wenn Sie ein Parfüm für jeden Tag suchen.

Was die Haltbarkeit des Parfums anbelangt: Mit My Way haben Sie einen zuverlässigen Begleiter, der auch nach vielen Stunden präsent ist. Ideal, um am frühen Abend aufgelegt und bis in die Nacht hinein gut wahrgenommen zu werden. Auch als Weihnachtsduft sehr zu empfehlen!
Giorgio Armani My Way Eau de Parfum

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.