Prada Luna Rossa Ocean EdT Parfümprobe Herrenduft
Bei diesem Beitrag könnte es sich um Werbung handeln. Weitere Infos finden Sie am Seitenende.

Prada Luna Rossa Ocean EdT
Als frisch-zitrischer Herrenduft ist Prada Luna Rossa Ocean EdT im Jahr 2021 in der Kategorie „Parfüm Männer“ erschienen. Nachdem uns erst kürzlich das Herrenparfüm Prada Luna Rossa Black Eau de Parfum absolut begeistert hat, sind wir gespannt, was uns bei der neuen Parfümprobe erwartet. Die Parfümkonzentration Eau de Toilette sowie frisch-zitrische Düfte passen zwar nicht so ganz in unser olfaktorisches Beuteschema, aber wir gehen unvoreingenommen in die Duftbeschreibung rein.

Kleines Vorwort zur Duftbeschreibung des Herrenparfums

Unter normalen Umständen hätten wir uns dieses Herren Eau de Toilette niemals angeschaut und daran gerochen. Aus diesen drei Gründen:

  1. Niemand mag hier zitrisch-frische Düfte.
  2. Eau de Toilette ist uns meistens zu wenig intensiv.
  3. Die Duftnoten sprechen uns nicht an.

Aber das sind ganz persönliche Ansichten, die einer neutralen und fairen Duftbeschreibung nicht im Wege stehen.

Prada Luna Rossa Ocean EdT Duftbeschreibung

Zumindest, was die verantwortlichen Parfümeure angeht, sind sogar wir entzückt. Mit Anne Flipo und Carlos Benaiim hat das Parfüm haben wir viele gute Düfte kennengelernt und sogar IFF (International Flavors & Fragrances) ist an zahlreichen Parfums beteiligt, die uns gefallen.

Starten wir mit dem Blick auf die Duftpyramide

Leider klingt die für uns nicht sonderlich attraktiv, weil für unsere spezifischen Vorlieben kaum geeignete Duftnoten dabei sind.

  • Kopfnoten: Bergamotte, Rosa Pfeffer, Beifuß
  • Hernoten: Iris, Lavendel, Safran
  • Basisnoten: Vetiver, Moschus, Patchouli

Die Kopfnote beginnt, wie so oft mit Bergamotte. Da würden wir uns doch etwas mehr Abwechslung wünschen. Ebenso, wie in der Parfümbasis. Wir bevorzugen orientalische, warme und maskuline Duftnoten im Parfümfond. Und mit Lavendel tun wir uns ja bekanntermaßen schwer.

Lavendel aus Grasse - als Duftnote in Parfüm

Prada Luna Rossa Ocean Eau de Toilette – phantastische Bergamotte Kopfnote

Manche Parfümeure haben es echt drauf, die Duftnote Bergamotte zum Parfüm-Opening genial in Szene zu setzen. Gratulation an Parfümeurin Anne Flipo und ihren Kollegen Carlos Benaiim. Für ein Eau de Toilette startet Ocean mit einer wunderbar fruchtigen und schwungvollen Bergamotte – so, als habe man gerade die reife Zitrusfrucht vom sonnenbeschienenen Baum gepflückt, aufgeschnitten und ausgequetscht. Der von der Mittagssonne aufgewärmte und gesüßte Bergamotte-Saft riecht einfach köstlich.

Bergamotte-Eröffnung zum Verlieben

Also wenn man die Bergamotte soooo in die Kopfnote einbringt, dann könnte für unseren Geschmack der Herrenduft Prada Luna Rossa Ocean EdT genau an dieser Stelle seine Duftentwicklung einstellen und für ein paar Stunden genau so bleiben.

In der Kopfnote wird es fruchtig

Die Duftnote Rosa Pfeffer kommt beinahe unmerklich dazu. Wer an dieser Stelle Pfefferschärfe erwartet, muss sich eines Besseren belehren lassen. Rosa Pfeffer hat mit den scharfen Pfefferkörnern nichts zu tun. Es handelt sich um rote Pfefferbeeren, die einen sehr fruchtigen und beerentypischen Geschmack haben. Wir verwenden übrigens getrocknete rosa Pfeffer Früchte zum Aromatisieren von Salaten und für Fisch. Die schmecken übrigens sehr lecker und sind in Gewürzfachgeschäften erhältlich.

Rosa Pfeffer in Parfüm - so duften die roten Beeren

Duftnote Beifuß kommt dazu

Beifuß (Artemisia vulgaris) ist ein Würzkraut und Heilkraut, das mit seinen Bitterstoffe fetthaltige Speisen bekömmlicher machen soll. Wie riecht Beifuß? Aromatisch, herb, leicht bitter und etwas nach Minze und würzigem Wacholder. Das mussten wir googeln.

Da wir den puren Geruch von Beifuß nicht kennen, können wir ihn als Duftnote kaum ausmachen und ihn nicht bewerten. Trotzdem scheint dieses Kraut sich sehr gut in den Eröffnungsakkord einzureichen.

Bitteres können wir nicht riechen. Aber in der Kopfnote gibt es einen guten Anteil an Süße, der eben jene Bitterstoffe vom Beifuß zügeln könnten.

Nochmal zur Bergamotte und der Sache mit dem Duschgel

Kommen wir nochmal auf die Eröffnung des Herrenparfums mit Bergamotte zurück. Die Zitrusfrucht ist absolut typisch, um Duschgel für Männer damit zu parfümieren und eine frische, manchmal auch aquatische Note zu verleihen.

Man muss natürlich prinzipiell erstmal diesen markanten zitronenartigen Geruch mögen, um ihn überhaupt gut finden zu können. Und dann gibt es da noch die Sache mit der Umsetzung.

Es ist bei dieser Duftnote wie mit allem im Leben. Gut gemacht oder schlecht gemacht – das macht den Unterschied aus!

Wenn Parfümeuren vom Lizenznehmer der Sparstrumpf angezogen wurde, kommt halt irgendein synthetischer Duftstoff rein, der wie „Billig-Plörre“ riecht. So, wie er auch in billigen Putzmitteln und Spülmitteln reingekippt wird, damit es irgendwie nach Zitrusfrische riecht.

Aber dann gibt es auch die schönste Form der Bergamotte. So, wie in diesem Männerparfüm hier. Uns gefällt das Bergamotte-Opening ausgesprochen gut. Weil die zitrische Frucht auf sehr angenehme Weise in der Nase bitzelt und ausnahmsweise kaum Züge von einem synthetischen Riechstoff aufweist. Außerdem geht die Duftnote eine schöne Verbindung mit dem fruchtigen Roten Pfeffer ein.

Prada Luna Rossa Ocean EdT ist sehr nah dran an Duschgel-Frische. Aber an sehr gut umgesetzter Duschgel-Frische. Und wenn WIR das schon sagen, wo wir uns ständig über die typisch langweilige Duschgel-Note in Herrenparfums aufregen, hat das definitiv was zu heißen!

Nein, hier können und wollen wir nicht meckern. Es riecht bis hier hin einfach lecker!

Übrigens liefert uns Prada Luna Rossa Ocean EdT auch noch eine gute Performance in Sachen Sillage und Haltbarkeit ab. Obwohl es eine Eau de Toilette ist. Da könnte sich zum Beispiel die Verantwortlichen von Azzaro The Most Wanted Eau de Parfum Intense oder die Macher von Paco Rabanne Phantom EdT ein paar Scheiben abschneiden.

Prada Luna Rossa Ocean EdT – Wann kommt die Herznote?

Wenn wir uns redaktionell mit der Duftbeschreibung auseinandersetzen, vergehen für jedes einzelne Damenparfüm oder Herrenparfüm mehrere Stunden. Es ist eine Fleißarbeit, in die wir viel Liebe stecken.

  • Erstmal Fotos machen.
  • Parfüm oder Parfümprobe auspacken.
  • Nochmal das Parfüm oder die Duftprobe fotografieren.
  • Einleitungstext schreiben.
  • Parfümeure und Duftnoten in Erfahrung bringen.
  • Duft aufsprühen.
  • Währenddessen erste Eindrücke des Parfums schreiben.
  • Dauerhaft mit den Nasen auf der Haut rumschnüffeln.

Alleine bis wir die Vorarbeit geleistet haben, hat so manches Parfüm schon seine komplette Duftentwicklung abgespielt und seine Performance beendet, sodass es erst am nächsten Tag weitergehen kann.

  • Wieder das Parfüm aufsprühen.
  • Den Punkt abwarten, bis zu dem wir die Duftbeschreibung vertextet haben.
  • Der weiteren Duftentwicklung aufmerksam folgen.
  • Dann den Rest der Duftrezension schreiben.

Das Eau de Toilette Prada Luna Rossa Ocean EdT liefert uns eine tolle Performance ab und die Duftentwicklung bietet uns sehr viel Zeit, um alle Schritte für die Duftbeschreibung in Ruhe abarbeiten zu können.

Bis genau an diese Stelle hier konnten wir in aller Ruhe Notizen machen und die Rezension zum Herrenduft schreiben. Das Eau de Toilette ist gerade mal am Übergang zwischen Kopfnote und Herznote angekommen und wir genießen den Duft ohne Stress beim Schreiben.

Ganz im Gegenteil sogar. Die Entwicklung des Parfums zieht sich gemächlich hin. Der Abend neigt sich dem Ende zu, das Bett ruft. Wir werden also nach dieser ausgedehnten Kopfnote die Herznote und die Basisnote verschlafen.

Alles sieht danach aus, als ob wir erst am nächsten Tag die Basisnote des Dufts erleben, wenn wir ihn zu einer früheren Tageszeit aufsprühen und genug Zeit einplanen. Wow! Das zeigt uns einmal mehr:

Es gibt einfach tolle Parfums in der Konzentration Eau de Toilette, die so manches Eau de Parfum – und sogar Eau de Parfum Intense oder Extreme mit Links in den Schatten stellen. Prada Luna Rossa Ocean EdT ist so eins!

Auf ein Neues: Prada Luna Rossa Ocean EdT – die Herznote

Inzwischen ist es Samstagmittag. Die Ocean Basisnote ist noch leicht auf der Haut riechbar. Aber egal. Wir geben uns jetzt nochmal die wuchtige Bergamotte-Kopfnote, warten ein paar Stunden auf die Übergabe zur Herznote, um dort unsere Duftbeschreibung fortsetzen zu können.

Im Parfümherz wird das Prada Parfüm Ocean warm, leicht pudrig und bewahrt nach wie vor die Bergmotte-Note. Würziger Iris und Lavendelduft kommen hinzu.

Die Mittelnote ist verhältnismäßig süß, aber nicht zu übersüßt. Auf männlicher Haut finden wir diese Kombination von Würze, Süße und Lavendel super. Eine maskuline Duftkomposition.

Zwar zeigt sich im Parfümherz die Duschgel-Note mit reichlich Präsenz. Da die Duftnoten einen hochwertigen Eindruck machen, gefällt uns ausnahmsweise dieser Duschgelduft, in dem der Safran lediglich eine untergeordnete Rolle spielt.

Prada Luna Rossa Ocean EdT – die Parfümbasis

Bis zum Fond hin entwickelt sich das Eau de Toilette für Männer gemächlich. Darum ist die Haltbarkeit des auch überdurchschnittlich. Im Besonderen für ein EdT.

Im Finale klingt die Herznote sehr langsam aus. Der warm-süße Akkord bleibt erhalten und wird um die Basisnoten Vetiver, Moschus und das krautig-erdige Patchouli sanft abgelöst.

Somit gefällt uns auch der Fond wirklich gut. Obwohl sich zum Ausklang des Parfüms die einzelnen Duftnoten nicht mehr separat riechen lassen, setzt sich doch relativ klassische Duftentwicklung konsequent fort.

Unser Fazit zu Prada Luna Rossa Ocean EdT

Für uns ist es eine schöne Erfahrung, ein Eau de Toilette zu riechen, das positiv überrascht. Natürlich ist es ein Duschgelduft, einer von vielen. Die Frage, ob man ausgerechnet dieses Herrenparfüm in seiner Sammlung braucht, ist vollkommen berechtigt.

Wir finden: JA! Es sei denn, Sie haben bereits mehrere Herrendüfte in dieser Richtung, die mit ähnlich guter Haltbarkeit begeistern. Fehlt Ihnen jedoch in Ihrer Parfümsammlung noch ein Frischduft, der den ganzen Tag begleitet, sollten Sie sich eine Parfümprobe von Prada Luna Rossa Ocean EdT besorgen, um das Männerparfüm zu testen.

Der Ozean – nur mit Phantasie riechbar

Auszusetzen haben wir nichts. Allerdings hätten wir bei dem Namen „Ocean“ doch etwas mehr salzige Meeresfrische erwartet. Eine leichte Salznote ist riechbar. Gegen etwas mehr Salz hätten wir nichts einzuwenden. Wir finden die Duftnote Salz überaus interessant und freuen uns, wenn uns Salziges im Parfüm begegnet. Die Grundrichtung ist nach dem frisch-zitrischen Start eher süß und floral. Deshalb finden wir „Ocean“ etwas in die Irre leitend.

Der Duft ist zwar bis ins Finale auf eine gewisse Weise frisch und beim Augen schließen können wir uns den Ozean und die salzgeschwängerte Luft vorstellen. Aber diese Assoziation dürfte wohl eher durch den Namen „Ocean“ erzeugt worden sein, als durch die Duftkomposition selbst.

Für welchen Träger und welche Anlässe eignet sich der Duft?

Im ersten Moment könnte man vermuten, dass der Herrenduft eher etwas für jüngere Männer sein würde. Dadurch, dass dieses Eau de Toilette gehaltvoll und intensiv ist, in der Herznote Tiefe und Wärme entwickelt, halten wir ihn eher geeignet für reifere Männer oder jüngere Männer, die ein ausgeprägtes maskulines Auftreten haben.

Jüngeren Männern würden wir tendenziell eher Yves Saint Laurent Y Eau de Parfum empfehlen, von dem wir etwas mehr Opulenz und Tiefgang erwartet hätten.

Prada Luna Rossa Ocean EdT ist ein Parfüm, an dem es nichts auszusetzen gibt. Daher ist er in vielen Alltagssituationen tragbar. Im Frühjahr und vor allem im Sommer ist das Eau de Toilette unkompliziert im Job tragbar und gibt auch in der Freizeit ein stimmiges Konzept ab. Natürlich ist das Prada Parfüm perfekt für den Sommerurlaub!

Wird Prada Luna Rossa Ocean EdT zum richtigen Zeitpunkt aufgetragen, kann er auch in der wärmeren Jahreszeit problemlos für den Abend ausgewählt werden, wenn es sich um einen legeren Anlass handelt. Gehen Sie abends um 20 Uhr zum Essen, sprühen Sie den Duft etwa 1 Stunde vorher auf. Dann begleitet Sie das warme Parfümherz bis auf den Nachhauseweg. Entscheiden Sie sich zum Kauf, haben Sie definitiv einen wandlungsfähigen Allrounder – experimentieren Sie, um das perfekte Timing rauszufinden.

1 Kommentar
  1. Carlos
    Carlos sagte:

    Danke für die Parfüm Empfehlung. Hab mir eine Probe davon in der Parfümerie erbeten. Um Zuhause in aller Ruhe das Prada Luna Rosso Ocean Parfüm testen zu können. Hat voll überzeugt. Nächste Woche gehts wieder in meine Parfümerie, um den Männerduft zu kaufen. Grüße und Danke, Carlos

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.